8. August 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Einladung zum Workshop

Die Universitätsbibliothek im Wandel:
Perspektiven der Informationsversorgung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Vom 20. -21. Mai 2010, Beginn: 20. Mai, 14:00 Uhr, Ende: 21. Mai ca. 12:00 Uhr
Ort: Alte Mensa  

Die zunehmende Bedeutung digitaler Medien bei gleichzeitig wachsenden Buchbeständen sowie die wachsende Bedeutung einer gezielten Informationsversorgung in den modularisierten Studiengängen sind Anzeichen dafür, dass die Universitätsbibliothek klassischen Zuschnitts vor Herausforderungen steht, die sie ohne klare Richtungsentscheidungen kaum unter den bisherigen Bedingungen schultern können wird. In dem vom Teilprojekt „Bibliothek“ der Initiative Pro Geistes- und Sozialwissenschaften angeregten Workshop sollen Bedingungen und Möglichkeiten der Informationsversorgung aller Fächer mit Spezialisten und Nutzern diskutiert werden.  

Als Keynote speaker haben zugesagt:  

Dipl.-Bibl. Berndt Dugall
Direktor der Universitätsbibliothek Frankfurt am Main
(Digitalisierung, Vernetzung und Zugriff auf globale Informationsmöglichkeiten)

Dr. Wolfram Neubauer
Direktor der Bibliothek der ETH-Zürich
(Organisation der Bibliotheksarbeit und der Informationsversorgung)

Prof. Dr. Ulrich Schneider
Direktor der Universitätsbibliothek Leipzig
(Die Rolle der Universitätsbibliothek für geisteswissenschaftliche Forschung unter Berücksichtigung digitaler Medien)