20. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Erfolgreich die Zukunft gestalten -
Master Informationswissenschaft und –management

Im Wintersemester 2009/2010 startet wieder das Masterprogramm „Informationswissenschaft und –management“ am Department Information der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Ausgebildet werden Führungspersönlichkeiten des Bibliotheks-, Medien- und Informationssektors. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2010. Informationen und Zulassungsvoraussetzungen sind abrufbar unter: www.bui.haw-hamburg.de/master.html

In dem konsekutiven Studiengang werden die Studierenden auf Managementaufgaben in den Arbeitsfeldern Informationssysteme und –diensteistungen, Informationstechnologie und –architektur sowie Informationsmarketing vorbereitet. Sie qualifizieren sich für international ausgerichtete Kommunikations- und Vermittlungskompetenzen der Medien- und Informationsbranche und spezialisieren ihre Kenntnisse in der Informations- und Medienwissenschaft.

Im ersten Studienjahr vertiefen die Studierenden ihre Kenntnisse in „Informationsdienstleistungen und –systeme“, „Informationstechnologie und –architektur“, „Informations- und Medienökonomie“ sowie „Internationale Kommunikations- und Medienwissenschaft“. Darüber hinaus ist ein Research & Venture Project mit Profit- bzw. Non-Profit-Unternehmen des Informations-, Bibliotheks- und Mediensektors integriert. Im zweiten Studienjahr können sich die Studierenden für die Teilnahme an Wahlmodulen aus den genannten Bereichen entscheiden. In diesen Wahlmodulen werden Fallstudien, Übungen und Projekte durchgeführt und aktuelle Fragestellungen zu Themen der Informationswissenschaft und –praxis diskutiert. Das Studium wird mit dem Master of Arts in der Regal nach vierSemestern abgeschlossen.

Zulassungsvoraussetzungen sind ein Bachelor- bzw. gleichwertiger Abschluss mit bibliotheks-, medien- oder informationswissenschaftlichem Schwerpunkt. Darüber hinaus sind fundierte Englischkenntnisse notwendig. Die Zulassung erfolgt jeweils zum Wintersemester. Bewerbungen sind an das Studierendensekretariat Prüfungsamt der HAW Hamburg zu richten: Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Studierendensekretariat und Prüfungsamt im Studierendenzentrum, Stiftstraße 69, 20099 Hamburg (Campus Berliner Tor).

Für den Studiengang „Informationswissenschaft und –Management“ beraten Sie Prof. Dr. Ute Krauß-Leichert (Tel.: (040) 428 75-3604; E-Mail: ute.krauss-leichert@haw-hamburg.de ) und Prof. Dr. Ulrike Spree (Tel. (40) 428 75-3607 oder -3613; E-Mail: ulrike.spree@haw-hamburg.de). Schriftliche Informationen zum Masterprogramm und seiner Zulassungsvoraussetzungen sind abrufbar unter www.bui.haw-hamburg.de/master.html