27. Juni 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

LawTracker®: Neues Tool von Wolters Kluwer
ermöglicht juristische Recherche direkt aus PDF Dokumenten

Wolters Kluwer, führender Anbieter von Fachinformationen, Softwarelösungen und Services im Bereich Recht, Wirtschaft, Steuern, erweitert sein Produktportfolio und ermöglicht mit LawTracker® ab sofort den direkten Weg aus PDF-Dokumenten in die juristische Recherche.

Die Arbeit mit juristischen PDF-Dokumenten gehört zur täglichen Praxis in Kanzleien, Rechtsabteilungen und in der öffentlichen Verwaltung. Häufig wird in diesen Dokumenten auf Normen, Urteile und Beschlüsse, Kommentare oder Fundstellen in Zeitschriften verwiesen. Um diese nachzuschlagen, musste bislang die entsprechende Passage kopiert und in die Suchmaske einer juristischen Datenbank eingefügt werden. Dieser Prozess ist bei der Vielzahl an Dokumenten und Zitierungen mühsam und zeitaufwändig und belegt wertvolle Ressourcen, die an anderer Stelle fehlen.

LawTracker® ist ein Plug-In für den Adobe® Acrobat®Reader und ermöglicht den direkten Aufruf juristischer Quellen und Referenzen aus PDF-Dokumenten. Wird also in einem PDF bspw. auf Gesetze, Urteile oder Fachliteratur verwiesen, wird mit einem Klick das entsprechende Dokument in Wolters Kluwer Online, der juristischen Recherche von Wolters Kluwer, angezeigt. Somit werden Verweise auf rechtliche Quellen inhaltlich schneller und bequemer erfasst und der Zeitaufwand spürbar reduziert. Zudem bietet LawTracker® eine eigene Suchmaske im Adobe® Acrobat®Reader, die eine Schlagwortsuche in Wolters Kluwer Online ermöglicht.

„Juristische Recherche ist nicht mehr nur eine reine Recherche in (digitalen) Werken. Sie ist zu einer Produktivitätsunterstützung geworden, die moderne Funktionalitäten, Dokumentenautomatisierung und digitale Applikationen kombiniert und sich so passgenau in den Workflow von Kanzleien, Rechtsabteilungen und der öffentlichen Verwaltung einfügt“, so Alexandra Igla, Senior Project Manager bei Wolters Kluwer Deutschland. „LawTracker® ermöglicht, juristisches Fachwissen unmittelbar in der eigentlichen Fallbearbeitung passgenau abzurufen.“

wolterskluwer.com/de-de/solutions/lawtracker