24. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

NEWBOOKS Solutions und BDS schließen Kooperation

Zusammen mit BDS stellt Newbooks ab sofort die größte bibliographische Datenbank für englischsprachige Publikationen im internationalen Buchhandel zur Verfügung.

Mehr als 25 Mio. vollständig angereicherte und redaktionell klassifizierte Titel umfassen Print-Titel und E-Books, Hörbücher, Film, Musik und Videospiele. Über Newbooks erhalten Buchhandlungen und Informationsdienstleister moderate Datennutzungslizenzen. Diese richten sich danach, ob die Katalogdaten als Rohdaten oder im Zusammenhang der SaaS-Lösungen „Newbooks.biz“ oder „Approval Plan System“ genutzt werden.

Katalog-Rohdaten oder Webservice
Kunden beziehen die Katalog-Metadaten typischerweise als Rohdatenfeed oder integrieren diese per Webservice in ihre eigenen Systeme, beispielsweise Webshops. Anders als bei einem anderen UK-basierten Anbieter wird keine zusätzliche Gebühr für die Nutzung der Daten im öffentlichen Bereich berechnet.

SaaS-Lösungen Approval Plan & E-Procurement
Darüber hinaus bietet Newbooks die Nutzung der Katalog-Metadaten von BDS innerhalb unserer Softwarelösungen Approval Plan und Newbooks.biz an. Diese Systeme werden im Corporate Design der jeweiligen Buchhandlung gestaltet; diese nutzen das Systeme, um Bibliotheken, Firmen und Behörden optimal zu bedienen. Falls weitere Datenlizenzen vorliegen – zum Beispiel für den Newbooks Zeitschriften-Katalog - können diese einfach aktiviert werden. Die SaaS-Lösungen sind auf den Buchhandel mit Rechnungskundengeschäft zugeschnitten und werden ständig weiterentwickelt.

Vorteile der redaktionell gepflegten Katalog-Metadaten von BDS:

  • Umfassend – Abdeckung des gesamten anglo-amerikanischen Buchmarkts inkl. Entertainment
  • Angereichert – alle Standard-Klassifikationen (Thema, BIC, Newbooks, BISAC, LCC, LCSH, DDC)
  • Flexibel – maßgeschneiderte Datenexport-Profile für spezialisierte Händler und Dienstleister (Teilbezug der Daten)
  • Aktuell – fortlaufende Aktualisierungen durch enge Zusammenarbeit mit Verlagen, angereichert mit Verkaufszahlen
  • Effizient – Katalogdaten oder SaaS-Softwarelösungen, z.B. Nutzung der Daten im EProcurement System Newbooks.biz
  • Nahtlos – Datenexport in alle gängigen Formate (z.B. ONIX, MARC21)
  • Approval Plan System – profilbasierte Bestellvorschläge für Erwerbungsbibliothekare
  • Alma/SISIS/Aleph – Schnittstellen in alle international genutzten Bibliothekssysteme

www.newbooks-solutions.com