24. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Neue Datenbank Veterinary Source
jetzt über EBSCO Information Services erhältlich

Herausragende Volltextquelle für das Studium der Veterinärwissenschaften

EBSCO Information Services (EBSCO) hat eine neue Volltextressource veröffentlicht, die die Recherchebedürfnisse von Tiermediziner:innen, Tierärzt:innen, Tierarzthelfer:innen und Studierenden der Veterinärwissenschaften erfüllt. Veterinary Source deckt alle Aspekte der Tiermedizin ab und bietet Zugang zu Forschungsergebnissen aus der ganzen Welt über die Prävention, Kontrolle, Diagnose und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen bei Tieren.

Mit mehr als 250 wissenschaftlichen Zeitschriften und Magazinen im Volltext rund um die Tiermedizin ist die Datenbank Veterinary Source ein unverzichtbares Hilfsmittel für das Studium der Veterinärwissenschaften. Zu den abgedeckten Themenbereichen gehören Anatomie und Physiologie, Tierpathologie und Parasitologie, Fortpflanzung und Zucht von Tieren, Pflege von Klein- und Großtieren, Ernährung, Diagnosestellung sowie veterinärmedizinische Versorgung und Praktiken.

Sara Earley, Senior Vice President of Research Databases bei EBSCO Information Services, sagt, dass EBSCO Bibliotheken bei der Erfüllung der spezifischen Recherche- und Forschungsanforderungen ihrer Nutzer:innen umfangreich unterstützen möchte. „Die in der Datenbank Veterinary Source kuratierten Inhalte stammen aus einer Vielzahl von Quellen aus der ganzen Welt. Die Ressource bietet den Bibliotheken die Möglichkeit, ihre Nutzer:innen bei der Recherche im Bereich der Veterinärwissenschaften eingehend zu unterstützen.“

Veterinary Source ergänzt EBSCOs weitreichendes Angebot an Datenbanken im Bereich der Biologie und Biowissenschaften.

https://www.ebsco.com/de-de/produkte/datenbanken/veterinary-source