25. Juni 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Bundesförderung punktet bei Deutschem Computerspielpreis

Der diesjährige Deutsche Computerspielpreis wird am 31.03.2022 in München verliehen. Unter den Nominierten sind auch in diesem Jahr Spiele und Studios aus der Computerspieleförderung des Bundes. Der DLR Projektträger setzt diese Förderung seit 2019 um und ist damit der einzige Projektträger in Deutschland, der in diesem Bereich aktiv ist.

Eine Jury von 32 Expertinnen und Experten wählt die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner des wichtigsten Preises für Computer- und Videospiele in Deutschland aus über 450 Bewerbungen aus. Am heutigen Donnerstag werden die Auszeichnungen verliehen. In 16 Kategorien stehen 800.000 Euro Preisgeld zur Verfügung. Die Verleihung wird als Liveshow auf der Webseite des Deutschen Computerspielepreises ab 19:30 Uhr übertragen, durch den Abend führen die Moderatorin Katrin Bauerfeind und der Entertainer Uke Bosse.

https://idw-online.de/de/news791190