24. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

10 Jahre: Knowledge Unlatched feiert Geburtstag
und kündigt Pledging Runde 2023 an

Knowledge Unlatched (KU), die inter­nationale Initiative für Open Access (OA), feiert 2023 einen bedeutenden Meilenstein: Seit zehn Jahren werden durch die Initiative Open-Access-Veröffentlichungen gefördert. Aus diesem Anlass freut sich KU, den Start der zehnten Finanzierungsrunde bekannt zu geben. Bisher wurde die Veröffentlichung von mehr als 4.000 wissenschaftlichen Büchern und 50 Zeitschriften aus verschiedenen geistes- und sozialwissenschaftlichen Bereichen unterstützt. Knowledge Unlatched ist seit 2021 Teil von Wiley Partner Solutions.

In den vergangenen zehn Jahren hat KU mit Bibliotheken auf der ganzen Welt zusammengearbeitet, um von Experten begutachtete Open-Access-Monographien, Zeitschriften und andere wissenschaftliche Inhalte für jedermann kostenfrei nutzbar zu machen. Diese Leistung hat zu bemerkenswerten Erweiterungen der wichtigsten HSS-Sammlung, KU Select, im Jahr 2023 geführt.

Während KU seinen thematischen Ansatz für das Pledging beibehält, der es den Bibliotheken ermöglicht, Collections zu unterstützen, die sich auf bestimmte Fächer konzentrieren - wie z. B. Gender- und Sexualstudien, Anthropologie, Linguistik und Pädagogik - ist die multidisziplinäre Sammlung der KU nun vollständig auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen ausgerichtet. Sie umfasst sieben Collections, die sich auf bestimmte SDGs konzentrieren, darunter "Keine Armut" (SDG 1), "Gesundheit und Wohlbefinden" (SDG 3), "Gleichstellung der Geschlechter" (SDG 5), "Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum" (SDG 8), "Abbau von Ungleichheiten" (SDG 10), "Klimaschutz" (SDG 13) und "Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen" (SDG 16). Diese strategische Ausrichtung ermöglicht es Bibliotheken, in stark genutzte wissen­schaftliche Open-Access-Inhalte zu investieren, die direkte Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Zukunft des Planeten haben.

“Dieses ist ein besonderes Jahr, da wir nicht nur unser zehnjähriges Bestehen feiern, sondern auch die Gelegenheit nutzen, einige wichtige inhaltliche Änderungen an unserer wichtigsten Collection vorzunehmen", sagt Dr. Sven Fund, Senior Director von Wiley. "Indem wir KU Select an den Zielen für nachhaltige Entwicklung ausrichten, bringen wir unsere Mission mit den zentralen Zielen der Vereinten Nationen in Einklang, die eine gerechtere und fairere Gesellschaft anstreben."

Die breit gefächerten Themensammlungen von KU sind ein Beweis für die langjährigen Partnerschaften mit etablierten Verlagen, darunter Routledge, Berghahn, EDP Sciences, HAU Books, IWAP, Luminos by the University of California Press, Language Science Press, transcript und wbv Media. Diese Partnerschaften unterstreichen das Engagement von KU, Bibliotheken jedes Jahr bei der Finanzierung hochwertiger und relevanter wissenschaftlicher Inhalte zu unterstützen.

Bibliotheken, die das diesjährige Open-Access-Angebot finanziell unterstützen möchten, können ihre Unterstützung bis November 2023 erklären.

Weitere Informationen über 2023 Pledging und Sammlungen sind unter www.knowledgeunlatched.org erhältlich.

Für alle anderen Fragen wenden Sie sich bitte an Neil Christensen unter
neil@knowledgeunlatched.org.