24. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Anke Schlemmer wird neue Marketingleiterin beim Nomos Verlag

Die erfahrene Marketingexpertin Anke Schlemmer übernimmt zum 1. Oktober 2023 die Marketingleitung beim Nomos Verlag in Baden-Baden.

Anke Schlemmer verfügt über umfang­reiche Erfahrungen im Marketing und war zuletzt Marketingmanagerin beim Verlag Dr. Otto Schmidt KG in Köln. Zuvor war sie Marketingleiterin beim Deutschen Apotheker Verlag in Stuttgart.

Von 2006 bis 2011 war Anke Schlemmer bereits als Marketingmanagerin beim Nomos Verlag tätig, wo sie auch ihre Ausbildung zur Verlagskauffrau erfolg­reich absolvierte. Zudem verfügt sie über einen Abschluss in Amerikanistik, Anglis­tik und Neuerer Deutscher Literatur von der Philipps-Universität Marburg. Darüber hinaus hat sie sich als Fachwirtin Social Media zertifizieren lassen.

Mit ihrer Expertise in den Bereichen Marketingstrategien, Online-Marketing und Social Media wird Anke Schlemmer eine wertvolle Bereicherung für den Verlag sein und dazu beitragen, die Position des Verlags als einer der führenden Wissenschaftsverlage in den Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaften weiter zu stärken.

Geschäftsführer Thomas Gottlöber zur Personalie: „Ich freue mich sehr, mit Anke Schlemmer eine ausgewiesene Expertin für Nomos gewonnen zu haben, die den kompletten Marketing-Mix beherrscht und auch mit ihrer Persönlichkeit sehr gut ins Team passt.“

Anke Schlemmer freut sich auf die neue Herausforderung: „Der Markt für Fachmedien ist in einer dynamischen Umbruchphase. Ich freue mich darauf, die Entwicklung von Nomos in dieser spannenden Zeit mitgestalten zu dürfen. Gemeinsam mit dem engagierten Marketingteam werden wir die digitale Transformation weiter vorantreiben und die Erfolgsgeschichte des Verlags fortschreiben.“

Die Nomos Verlagsgesellschaft gehört mit ihren Imprints Karl Alber, Georg Olms, Rombach Wissenschaft, Tectum, Ergon und Academia zu den führenden Wissenschaftsverlagen in den Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaften.

Fachgebietsübergreifend liegt ein besonderer Schwerpunkt bei europäischen und internationalen Fragestellungen. Nomos ist daher auch außerhalb des deutschen Sprachraums eine feste Größe – was sich nicht nur an dem stetig wachsenden Anteil der Publikationen auf Englisch und in anderen Fremdsprachen zeigt. Jedes Jahr erscheinen mehr als 1.100 Bücher und knapp 80 Fachzeitschriften – auch in digitaler Form: Das komplette Wissenschaftsprogramm ist seit 2006 über die Nomos eLibrary verfügbar, sämtliche aktuelle juristische Praktikerliteratur über die Datenbank beck-online.

www.nomos.de