24. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Der neue Infodienst: Gesetzgebungskalender

Seit Januar diesen Jahres gibt der Bundesanzeiger Verlag mit dem "Gesetzgebungskalender" einen neuen Infodienst heraus.

Das Gesetzgebungsverfahren ist oft langwierig und unübersichtlich. Wann Gesetze in Kraft treten, erfährt man meist im Nachhinein aus den Medien. Somit kann schnell eine Gesetzesübertretung erfolgen, ohne dass diese beabsichtigt war.

Durch den neuen Infodienst "Gesetzgebungskalender" wird hier Abhilfe geschaffen.

Komprimiert auf maximal 24 Seiten im Monat, verschafft der Infodienst eine Übersicht über Der Infodienst bietet, wahlweise als Print-Version oder als Online-Dienst, einen monatlichen Überblick über den Stand der Bundesgesetzgebung sowohl zu geplanten Gesetzen, als auch über die Phase des Entstehens, in der sich ein Gesetzentwurf befindet.

Komprimiert auf maximal 24 Seiten im Monat, verschafft der Infodienst eine Übersicht über jährlich mehr als 3.000 Parlamentsdrucksachen mit mehr als 80.000 Druckseiten und ca. 5.000 Seiten Bundesgesetzblatt.

Der Informationsdienst Gesetzgebungskalender beinhaltet Verweise auf Gesetzesentwürfe und Bundestags- und Bundesratsdrucksachen, sowie auf das Bundesgesetzblatt, Kommentierungen und Erläuterungen zu wichtigen Gesetzesinitiativen und Register zum schnellen Auffinden von Gesetzen.

Als Redakteur konnte Herr Peter Schmidt gewonnen werden, der seine Kompetenz bereits für den Newsletter "Gesetze aktuell" einbringt. Interessenten können Probeheft und Abonnements bestellen bei
Ulrike Vermeer
Tel: 0221 - 97 668 229
E-Mail: vertrieb@bundesanzeiger.de