6. Juli 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Gut gerüstet für die Wünsche der Kunden
Stadtbibliothek Paderborn startet mit Web-OPAC.net

Anfang Juni startete die Stadtbibliothek Paderborn mit dem Web-OPAC.net. Die komplette Homepage der Bibliothek wurde in den Web-OPAC integriert. Per Klick können die Benutzer der Stadtbibliothek jetzt die Medien Ihrer Bibliothek weiterempfehlen und bewerten. Diese Möglichkeiten der Interaktion (Web 2.0) mit den Kunden im Internet schätzt die Bibliothek besonders: "Wir fühlen uns mit dem neuen OPAC gut gerüstet für die Bedürfnisse unserer Benutzer", erklärt Stefanie Renneke, stellvertretende Leiterin der Bibliothek.

Erste positive Rückmeldungen der Benutzer bestätigen das. "Am besten kommt bei unseren Kunden die komfortable, schnelle Suche und die immer wieder neuen Informationen auf der Startseite des OPACs an", berichtet Frau Renneke. Medienlisten wie Neuzugänge, Top-Ausleihen und Top-Aufrufe (am häufigsten aufgerufene Titel) und viele andere, aktualisieren sich ständig. So bleibt die Bibliothekshomepage immer interessant und aktuell.

Die Listen können übrigens, wie auch die aktuellen Bibliotheksnachrichten, als RSS-Feed von den Benutzern abonniert werden. "Dank der einfachen Bedienung sind alle Kollegen in der Lage, die Medienlisten für den Web-OPAC.net selbst zu erstellen", freut sich Stefanie Renneke.

Den Web-OPAC.net der Stadtbibliothek Paderborn finden Sie im Internet unter:

www.stadtbibliothek-paderborn.de
www.bond-online.de