6. Juli 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Hohe Auszeichnung für Klaus G. Saur:

Ernennung zum Ehrenprofessor durch die
Russische Akademie der Wissenschaften in St. Petersburg

Berlin - Prof. Dr. Klaus G. Saur, Vorsitzender der Geschäftsführung und Geschäftsführender Gesellschafter des Verlages de Gruyter Berlin/New York, wurde zum Ehrenprofessor der Russischen Akademie der Wissenschaften in St. Petersburg ernannt. Die Auszeichnung erfolgte in Anerkennung seines über Jahrzehnten geleisteten, bedeutenden Beitrages für die internationale Wissenschaft und das internationale Bibliothekswesen.

Die Feierstunde findet am 6. November 2008 in St. Petersburg unter Leitung des Präsidenten der Russischen Akademie, Professor Juri Ossipow, statt. Die Vorlesung, die Klaus G. Saur anlässlich seiner Ernennung halten wird, trägt den Titel "The History of Scientific book publishing since Cicero till today".  

Zu den zahlreichen weiteren Ehrungen, die Klaus G. Saur für sein außerordentliches Engagement innerhalb der Verlagslandschaft erhalten hat, gehören auch die Ehrenprofessuren an der University of Glasgow und an der Humboldt-Universität Berlin.  

www.degruyter.de