19. Januar 2021

Die neue utb elibrary mit den Angeboten
utb-studi-e-book und scholars-e-library geht an den Start

Zum 1. Januar 2021 führen wir auf unserer neuen Atypon-Plattform in der utb elibrary zusammen, was zusammengehört: Das digitale Angebot der utb und das der scholars-Verlage.

utb-studi-e-book: 2.200 utb-Lehrbücher und Lehrbuchpakete aus 30 Fachbereichen
scholars-e-library: rund 15.000 E-Books aus 34 Verlagen

Die bestehenden Lizenzierungsangebote, wie z.B. das Gebührenmodell bei utb-studi-e-book bleiben erhalten. Erhalten bleibt auch das erfahrene utb-Serviceteam: Andrea Euchner (Vertrieb) und Tanja Klapputh (Technischer Support) werden für die neue Plattform wie bisher die Ansprechpartnerinnen für alle Anliegen von Bibliothekar*innen sein.

UNSER PROGRAMMANGEBOT

utb-studi-e-book – das Lehrbuchprogramm unter der Marke utb aus 17 Verlagen.

Neu ab 1.1.2021 bei utb:
Wochenschau Verlag, Frankfurt am Main

scholars-e-library – 34 Verlage mit einem breiten Portfolio,
vorwiegend aus den Geistes-, Natur-, Sozial und
Wirtschaftswissenschaften.

Neue Partnerverlage der scholars-e-library ab 1.1.2021

  • Junfermann Verlag, Paderborn
  • Klett-Cotta, Stuttgart
  • Georg Olms Verlag, Hildesheim
  • Schattauer Verlag, Stuttgart
  • transcript Verlag, Bielefeld
  • vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich
  • Waxmann Verlag, Münster

Übersicht aller Partnerverlage der scholars-e-library ab 2021

Athena bei wbv
Bielefeld University Press
Böhlau Verlag Köln
Böhlau Verlag Wien
Budrich Academic Press
debus pädagogik
Ernst Reinhardt Verlag
Evangelische Verlagsanstalt
expert verlag
facultas
Georg Olms Verlag
Hamburger Edition
Herbert von Halem Verlag
Junfermann
Klett-Cotta
maudrich
mentis
Narr Francke Attempto Verlag
Schattauer
transcript Verlag
TVZ Theologischer Verlag Zürich
UVK Verlag
V&R unipress
vdf Hochschulverlag
Verlag Barbara Budrich
Verlag der Zürcher Bibel
Ferdinand Schöningh
Verlag Julius Klinkhardt
Vandenhoeck & Ruprecht
Waxmann
wbv Publikation
Weidmannsche Verlagsbuchhandlung
Wilhelm Fink
Wochenschau Verlag

 

ALLE NEUERUNGEN DER PLATTFORM AUF EINEN BLICK

Für Nutzer*innen

  • utb-studi-e-book und scholars-e-library auf einer Plattform
  • Remote-Zugriff (VPN Client und Shibboleth, HAN-Server und Proxy)
  • Druck und Download kapitelweise
  • KI-optimierte, schnelle und erweiterte Volltextsuche über beide Angebote
  • Ausgefeilte Filter- und Facettierungsmöglichkeiten
  • integrierter E-Reader für optimale Nutzung
  • Responsivität für alle Endgeräte und Betriebssysteme
  • keine zusätzlichen Software Downloads erforderlich
  • Anreicherung vieler Titel durch digitale Materialien
  • Vielfältige Alertfunktionen, Export in Zitierverwaltungssysteme, Social Sharing

Für Bibliothekar*innen

  • Persönliches Backend / Administrator*innen-Werkzeug Admin.tool
  • COUNTER 5 reports, MARC-Daten, Sushi, KBART und alle gängigen Link-Resolver
  • Zugang zu weiteren Informationen (Terminlisten u.a.) über den utb-ftp-Server
  • keine Einschränkung durch hartes DRM bei PDF und ePUP
  • Alertfunktionen (z.B. Verschiebungen Erscheinungstermin)
  • Zeitschriften auf Artikelbasis, Angabe von DOI
  • Möglichkeiten der Freischaltung kleiner Gruppen / Seminare
  • Möglichkeit zu institutionellem Branding

UNSERE FLEXIBLEN ANGEBOTSMODELLE

  • keine Mindestbestellmenge
  • keine Gebühren
  • Pick & Choose oder Pakete
  • vielfältige Lizenzmodelle möglich

utb-studi-e-book:

  • Kaufmodell
    Erwerben von Jahres-, Themen- oder Update-Paketen oder Zusammenstellung von Pick & Choose-Titeln nach Wunsch zur dauerhaften Nutzung. Mengenrabatte, Paketrabatte, Rabatte für kleinere Hochschulen entnehmen Sie bitte den aktuellen Paketlisten.

  • Gebührenmodell – Nutzungsbasierte Abrechnung
    Nutzer*innen haben Zugriff auf die komplette utb-Online-Lehrbuchbibliothek utb-studi-e-book.
    Sämtliche im Lizenzzeitraum erscheinenden Neuerscheinungen und Neuauflagen werden sofort freigeschaltet.

  • Kombimodell
    Kombination von Gebühren- und Kaufmodell. Erwerb stark genutzter Titel mit dem Kaufmodell zur unbegrenzten Nutzung und günstige Lizenzierung der restlichen Titel über das Gebührenmodell.
    Neuerscheinungen und Neuauflagen werden im Gebührenmodell laufend ergänzt.

scholars-e-library:

  • Paketkauf / Pick & Choose-Kauf
    (Mengenrabatte, Paketrabatte, Rabatte für kleinere Hochschulen entnehmen Sie bitte den aktuellen Paketlisten)
  • Konsortialangebot über die Bayerische Staatsbibliothek (BSB) München

Weitere digitale Formate und Ergänzungen folgen.
Bleiben Sie neugierig und abonnieren Sie unseren Newsletter:
https://www.utb.de/bibliotheken/neuerscheinungsdienst/neuerscheinungsdienst-anmeldung/

Infos zu utb-studi-e-book
https://www.utb.de/bibliotheken/utb-studi-e-book/

Infos zur scholars-e-library
https://www.utb.de/bibliotheken/scholars-e-library/

utb elibrary (ab 20.12.2020)
https://elibrary.utb.de
Einen Testzugang richten wir Ihnen gerne ein.


ANSPRECHPARTNERINNEN UTB ELIBRARY


Vertrieb

Andrea Euchner
Tel. 0711/7829555 13
euchner@utb.de


Technischer Support

Tanja Klapputh
Tel. 0711 7829555 11
klapputh@utb.de