24. Juni 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Einfach digital?! Fachveranstaltung mit Praxisbeispielen aus norddeutschen Bibliotheken
am 13.12.2017 in Hamburg von 11 bis 13 Uhr: Livestream www.netzwerk-bibliothek.de

Mit der Fachveranstaltung „Einfach digital?!“ startet am 13.12.2017 die zweite Runde der dbv Kampagne „Netzwerk Bibliothek“ in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg am Hühnerposten.  Bibliotheken aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg zeigen bei „Einfach digital?!“ wie sie Gaming, Coding, Makerspace, digitale Bibliothekspädagogik und Social Media eingeführt haben. Die Stadtbücherei Wedel, Stadtbibliothek Verden, Stadtbücherei Kiel, Mediothek Friedeburg und die Bücherhallen Hamburg präsentieren ihre Best Practice-Beispiele. Im Anschluss werden Perspektiven, Probleme und Lösungen für den Einsatz der verschiedenen digitalen Angebote in World-Café Stationen diskutiert. In einem Markt der Möglichkeiten stellen sich Kooperationspartner vor, die Bibliotheken auf diesem Weg unterstützen können.

Gemeinsam mit der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, der Büchereizentrale Niedersachsen, der Fachstelle Mecklenburg-Vorpommern und den Bücherhallen Hamburg  hat der dbv die Fachveranstaltung „Einfach Digital?!“ geplant. Weitere regionale Veranstaltungen in West- Ost- und Süddeutschland folgen bis zum Sommer 2019.

Mit der Anschlussförderung der bundesweiten Bibliothekskampagne für digitale Angebote "Netzwerk Bibliothek" durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) soll weiterhin die Vielfalt und Verbreitung der digitalen Angebote und Bildungsprojekte von Bibliotheken sichtbarer gemacht und so das Image von Bibliotheken in der breiten Öffentlichkeit modernisiert werden. Darüber hinaus soll der Fachaustausch innerhalb der bibliothekarischen Community zu digitalen Services und Bildungsangeboten verstärkt und damit eine größere Verbreitung in Bibliotheken aller Regionen Deutschlands angeregt werden

http://www.bibliotheksverband.de
http://www.bibliotheksportal.de