25. Juni 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

wbv Media setzt den Weg eines wissenschafts- und bibliotheksfreundlichen
Open Access in der Pädagogik fort

Zusammenarbeit mit OA2020-DE und Knowledge Unlatched

wbv Publikation - ein Geschäftsbereich von wbv Media GmbH & Co. KG – ruft zusammen mit dem Nationalen Open-Access-Kontaktpunkt OA2020-DE das Projekt wbv OPEN Library Erwachsenbildung, Berufs- und Wirtschaftspädagogik ins Leben. Das Projekt eröffnet durch die Finanzierung im Konsortialmodell die Möglichkeit, ab 2020 20 Neuerscheinungen in den Programmsegmenten Erwachsenenbildung sowie Berufs- und Wirtschaftspädagogik gebündelt im Open Access zu veröffentlichen. Knowledge Unlatched wird die Mittelbeschaffung koordinieren.

Bibliotheken können bis Ende November 2019 ihre finanzielle Unterstützung erklären. Ein Mindestquorum von 40 Institutionen à 2.400 € ist festgelegt. Der Startpreis pro Teilnehmer beläuft sich damit auf 120 € pro Buch. Der endgültige Rechnungsbetrag reduziert sich anteilig, je mehr Einrichtungen sich an der Finanzierung beteiligen.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Partnern ein attraktives Titelpaket in der Erwachsenenbildung und Berufs- und Wirtschaftspädagogik Open Access machen zu können“, so Joachim Höper, Mitglied der Geschäftsleitung bei wbv Media.

https://www.wbv.de/wbv-openlibrary
www.knowledgeunlatched.org