14. April 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe
2/2021 (März 2021)
lesen Sie u.a.:

  • Hohe Präferenz für Gold-Open-Access unter Forschenden
  • Eine Krise ist nur eine gut getarnte Chance
  • Offene Forschungs­daten führen zu mehr Zitierungen
  • Big Data und Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Die PEST-Analyse als Entscheidungs­grundlage für die Entwicklung einer Bibliotheks­strategie
  • Sind Influencer die neuen Infoprofis?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 2 / 2021

LANDESKUNDE

  • China erfindet sich neu – und verändert die Welt?
  • Der Zauber Indiens
  • Über „Duftende Imperien“ und Russlands Träume von Freiheit und von Amerika
  • Indonesien – die große Unbekannte

VOLKSWIRTSCHAFT

  • Die Stunde der Ökonomen
  • Mehr aus Weniger
  • Atlas der Weltwirtschaft

RECHT

  • Umwelt- und Planungsrecht
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Infektionsschutzrecht
  • Neuerscheinungen im Religions- und Religionsverfassungsrecht
  • Rechtsgeschichte

DATENBANKEN

KULTURGESCHICHTE

uvm

Digitale Karteikarten – Springer Nature Flashcards

Effizient und schnell Lernen über Web oder mit einer App
Fachübergreifendes Angebot im deutschsprachigen Springer Lehr- und Fachbuchprogramm

Lernen wird immer komplexer: ob als Student zur Prüfungsvorbereitung oder im Beruf für eine besondere Herausforderung – der Lernende muss immer schneller Inhalte auf Knopfdruck bereithalten. Der Wissenschaftsverlag Springer hat ausgewählte Bücher mit einem digitalen Tool ergänzt, das hilft zeitsparend ein Lernpensum zu bewältigen. Die Springer Nature Flashcards sind ein zusätzliches Fragen-und-Antworten-Tool, um Wissen aus dem Buch zu vertiefen. Erste Titel sind bereits erschienen und über 100 weitere deutschsprachige Lehr- und Fachbücher der Marken Springer, Springer Gabler, Springer Vieweg, Springer VS und Springer Spektrum mit Flashcards sind in Vorbereitung. Auch ist geplant, die digitalen Karteikarten in das internationale Buchportfolio zu integrieren.

„Wir entwickeln unsere Buchkonzepte ständig weiter und behalten dabei nicht nur Inhalte im Blick, sondern auch die spezifische Nutzung der Bücher“, erläutert Andreas Funk, Editorial Director Business Economics der Springer Fachmedien Wiesbaden. „Ein großer Teil unserer Leser sind Studierende oder auch Professionals. Und für deren Bedürfnisse wollen wir maßgeschneiderte Konzepte umsetzen. Mit den Springer Nature Flashcards geben wir Studierenden und Berufstätigen ein entsprechendes digitales Tool an die Hand, mit dem auch der persönliche Lernerfolg dokumentiert werden kann.“ Die Fragen und Antworten der Flashcards stammen vom Autor des Buches und vertiefen den Stoff der einzelnen Kapitel.

Beim Kauf eines gedruckten Springer Lehr- oder Fachbuches mit Flashcards findet sich im Buch ein Code für den online Zugang. Zusätzlich gibt es im App-Store ausgewählte Fragensätze einzeln zu erwerben. Der User kann sich die Lernumgebung der App individualisieren und eigene Fragen und Antworten ergänzen. Je nach Wunsch gelangt der User über eine Webversion oder per Smartphone im iOS App Store und im Android Google Play Store direkt in die Lernumgebung mit buchspezifischen Fragen und Antworten.