25. Juni 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Deutscher Bibliotheksverband veröffentlicht neue
Online-Plattform zur Medienbildung in Bibliotheken

Im Rahmen seines BMBF-Projekts „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ hat der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) mit Unterstützung des JFF – Institut für Medienpädagogik eine umfassende Online-Plattform für medienpädagogische Bibliotheksangebote veröffentlicht.

Die digitale Netzwerkakademie für Bibliotheken umfasst niedrigschwellige Selbstlerntools für medienpädagogische Workshops u.a. zu den Themen digitales Storytelling, Video und Gaming in Bibliotheken. Sortiert nach Themen, Ziel- und Altersgruppen, Gruppengröße sowie Veranstaltungsdauer können Bibliotheken Workshopideen für Kinder und Jugendliche sowie für Lehrer*innen und Kitamitarbeitende entwickeln. Darüber hinaus verfügt die Webseite über vielfältige Literaturtipps, Zielgruppenanalysen sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Eine Terminübersicht zu Veranstaltungen, Workshops und Fortbildungen im Bereich der Medienbildung runden die Netzwerkakademie ab.

Die Online-Akademie kann auf https://netzwerk-bibliothek.de abgerufen werden.

Dazu Prof. Dr. Andreas Degkwitz, Bundesvorsitzender des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv): „Mit dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Qualifizierungsprojekt „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ hat der dbv wichtige Grundlagen zur medienpädagogischen Arbeit in Bibliotheken geschaffen. Die neue Netzwerkakademie bietet umfassende Informationen und Grundlagen, um Bibliotheken bei der medienpädagogischen Profilierung ihrer Einrichtungen zu unterstützen. Der Bedarf daran ist groß. Das zeigen insbesondere die bislang über

2.580 Teilnehmer*innen der Netzwerkveranstaltungen. Das Thema Medienbildung in Bibliotheken wird daher vom dbv weiter intensiv bearbeitet werden.“

www.bibliotheksverband.de