18. Juni 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Announcing the Preliminary Programs
for the International Conference

APE 2023 – Academic Publishing in Europe
and the Symposium „At the Crossroads“

We are happy to announce the Preliminary Programs for our two events:

APE 2023: Berlin Re-Visited
Building Technological Support for Scholarship and Scientific Publishing
10-11 January 2023

Pre-Conference Symposium:
At the Crossroads
A Discussion between ECRs and Scholarly Publishers
9 January 2023

You can find the APE 2023 Preliminary Programs here.
Moreover, until 30 November 2022 nominations are still open for:

The APE Award for Innovation in Scholarly Communication

See Call for Nominations

Since we want to give even more people the chance to participate in the next APE conference, we are moving to new, bigger premises in the European School for Management and Technology (ESMT). This #1 business school is located in a landmark building next to the Humboldt Forum and central in the museum district. The Conference Dinner on 10 January will be held in the Gendarmerie.

All information about the APE 2023 Conference, the Mission Statement, the Program, the Program Committee, the APE Award, the Venue and all latest news can be found here: www.ape2023.eu