24. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

LIT:potsdam 2023 – Am 27. Juni geht es los!

Die 11. Ausgabe von LIT:potsdam nähert sich mit großen Schritten! Das Festival findet dieses Jahr vom 27. Juni bis 2. Juli wieder an besonders schönen Orten in Potsdam statt. Mit dem diesjährigen Motto „This Too Shall Pass“ wählte der neue künstlerische Leiter Denis Scheck einen Spruch, der zum ersten Mal in den Schriften persischer Sufi-Poeten auftauchte und das „Vergängliche, Transitorische der menschlichen Existenz" spiegelt. Gerne möchten wir Ihnen hier einige Highlights des literarischen Programms präsentieren, darunter Veranstaltungen mit Kim de l'Horizon, Nora Gomringer, Joachim Meyerhoff (mit unveröffentlichten Texten!), Mariana Leky und Serhij Zhadan & Friends.

Auch in diesem Jahr richtet sich ein vom brandenburgischen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport sowie der Landeshauptstadt Potsdam gefördertes Literaturprogramm an Kinder und Jugendliche. Bekannte Autor:innen kommen für Workshops und Lesungen im Zeitraum 19. Juni bis 3. Juli 2023 in die Schulen oder an außerschulische Lernorte.

Herzlich laden wir Sie ein und stehen bei Rückfragen gerne zur Verfügung und schicken bei Bedarf Pressematerial. Zur digitalen Pressemappe inklusive der vollständigen Programmübersicht geht es hier.

https://www.literaturtest.de/newsletter/pm/Pressemappe_Deckblatt.pdf