23. Juli 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2024 (Juni-Juli 2024) lesen Sie u.a.:

  • Forensische Szien­to­metrik (FoSci) – Wäch­ter der wissen­schaftlichen Integrität
  • NIST Research Data Framework 2.0: Zukunftsweisendes Werkzeug für das Forschungsdatenmanagement
  • Artificial Intelligence in the News: How AI Retools, Rationalizes, and Reshapes Journalism and the Public Arena
  • Large Language Models und ihre Potenziale im Bildungssystem
  • The Use Case Observatory:
    Dreijährige Analyse der wirtschaftlichen, staatlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen von Open Data
  • Die Aufteilung der Kosten einer Volltextdatenbank auf die enthaltenen Zeitschriften: Sechs Methoden
  • Flexibles Arbeiten im Bibliotheksbereich: in die Zukunft und darüber hinaus
  • Die Zukunft der Wissenschaftlichen Monografien: Neue Geschäftsmodelle und der Einfluss der Politik
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Tag der Informatik 2023: aktuelle Forschungstrends der Informatik

Am 29. Juni ab 16 Uhr findet im Forum der Universität Hildesheim der „Tag der Informatik“ statt. Forscher*innen der Universität gewähren Einblicke in ihre Projekte und laden alle Interessierten bei freiem Eintritt zum Entdecken ein.

Präsentiert werden innovative Projekte, beispielsweise zu Künstlicher Intelligenz, Intelligente Energienetze, Industrie 4.0, Hate-Speech Erkennung, Datengetriebener Wetterprognose oder zur Anwendung von Sprachtechnologien in den Digital Humanities. Zudem gibt es für alle Altersklassen verschiedene Mitmachveranstaltungen, wie etwa eine Einführung zu „Maschinellem Lernen“.

Diverse Vorträge bieten eine Übersicht zu den Studienmöglichkeiten in der Informatik und verwandten Bereichen. So werden die Studienprogramme Wirtschaftsinformatik, Angewandte Informatik, Informationsmanagement und Informationstechnik, Internationales Informationsmanagement, Data Analytics, Digitale Sozialwissenschaft sowie das Informatiklehramt vorgestellt.

Der Tag der Informatik ist eine Möglichkeit, neue Einblicke in die Welt digitaler Technologien zu gewinnen, sich über aktuelle Forschungstrends zu informieren und die Perspektiven eines Studiums in diesem Bereich zu entdecken. Beteiligt sind die Institute für Informatik, für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik, für Mathematik und Angewandte Informatik sowie für ...[mehr]