27. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 10/2021-1/2022 (Dez. 2021-Jan./Feb. 2022) lesen Sie u.a.:

  • Der Einfluss der Corona-Pandemie auf die Auskunfts­dienste von Wissen­schaftlichen Bibliotheken
  • Fragwürdiger Einsatz von Tracking-Methoden in der Wissenschaftskommunikation
  • Ursachenforschung zu Stress in Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • OER als Chance für Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf das wissenschaftliche Publikationswesen
  • Fehlende Anerkennung für offene Forschungsdaten
  • Trends für 2022
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Springer und die Japanische Gesellschaft für Nephrologie
intensivieren ihre Zusammenarbeit

Das neue Journal CEN Case Reports erscheint ergänzend
zu der Fachzeitschrift Clinical and Experimental Nephrology

Springer und die Japanese Society of Nephrology (JSN) werden künftig gemeinsam die neue Zeitschrift Clinical and Experimental Nephrology (CEN) Case Reports veröffentlichen. Die Fachzeitschrift erscheint ausschließlich online (e-only) und ist eines der offiziellen Fachorgane der japanischen Fachgesellschaft für Nephrologie. Sie richtet sich an Kliniker und Wissenschaftler auf dem Gebiet der Nierenheilkunde sowie angrenzenden Fachbereichen. Sie erscheint zweimal im Jahr (Mai und November) mit Beiträgen, die umgehend nach der Begutachtung durch Fachkollegen online veröffentlicht werden (Online First). Die erste Ausgabe ist jetzt auf SpringerLink verfügbar.

Clinical and Experimental Nephrology (CEN) Case Reports ist eine Peer-Review-Zeitschrift mit Fallstudien aus den Bereichen der Nephrologie sowie angrenzenden Fachgebieten, wie z.B. der Urologie. CEN Case Reports versteht sich als Forum für Kliniker und Forscher, die in dieser neuen Publikation interessante Fälle aus ihrer Praxis mit internationalen Fachkollegen diskutieren und diese Erfahrungen an die Leser der Zeitschrift weitergeben. Die Leser können von diesen klinischen Fällen lernen und das Wissen anwenden, um so zum Fortschritt  der Medizin beizutragen.

Hauptherausgeber,  Prof. Kenjiro Kimura, St. Marianna University School of Medicine (Kawasaki, Japan)  wird von renommierten Herausgebern unterstützt. Ebenso sind anerkannte Experten dieses Fachgebiets beratend für die Zeitschrift tätig.  Professor Kimura sagt: "Nach dem Erfolg der Zeitschrift Clinical and Experimental Nephrology mit einer  ständig wachsenden Zahl von Fallberichten hat sich unsere Fachgesellschaft entschieden, eigens eine Zeitschrift herauszugeben, die ihren Fokus allein auf Beträge zu konkreten Fallbeispielen legt."

www.jsn.or.jp/en/
www.springer.com

CEN Case Reports, ISSN 2192-4449 www.springer.com/journal/13730