27. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 10/2021-1/2022 (Dez. 2021-Jan./Feb. 2022) lesen Sie u.a.:

  • Der Einfluss der Corona-Pandemie auf die Auskunfts­dienste von Wissen­schaftlichen Bibliotheken
  • Fragwürdiger Einsatz von Tracking-Methoden in der Wissenschaftskommunikation
  • Ursachenforschung zu Stress in Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • OER als Chance für Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf das wissenschaftliche Publikationswesen
  • Fehlende Anerkennung für offene Forschungsdaten
  • Trends für 2022
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Neue Webpräsenz für B.I.T.online

Endlich ist es soweit! Die B.I.T.online-Website wird in zwei Phasen zu einer Branchen-Plattform ausgebaut. Im Mittelpunkt steht die Generierung von Mehrwert für Information Professionals auf allen Beschäftigungsebenen: Ob Führungskraft oder Fachkraft, das B.I.T.online-Portal entwickelt sich zu einer Informations- und Austauschplattform. In einer ersten Phase stehen ein benutzerfreundliches Redesign, eine optimierte Navigation und die Vernetzung der vorhandenen Ressourcen im Mittelpunkt. In einer zweiten Phase geht es um die Entwicklung von Mehrwerten. Dazu gehören u.a. die Zusammenführung von B.I.T.-Wiki mit Firmen- und Personenverzeichnis mit B.I.T.online, den Einsatz sozialer Medien oder neuer Angebote, wie ein verbesserter Zugang zu den Informationsressourcen des Hauses.

Für die Umsetzung erhält Erwin König Unterstützung von einem Kreativ-Team der Hochschule der Medien Stuttgart. Unter Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Ratzek engagieren sich 15 Studierende aus den Studiengängen Bibliotheks- und Informationsmanagement sowie Online Medien Management. Mit den ersten Ergebnissen wird im Laufe des Jahres 2013 gerechnet.

Kontakte:
Erwin König
e.koenig@dinges-frick.de

 
Prof. Dr. Wolfgang Ratzek
ratzek@hdm-stuttgart.de