2. Juli 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Christine Woll wird Marketing Director bei De Gruyter

Zum 1. März 2013 tritt Christine Woll in die vakante Position des Marketing Director bei De Gruyter ein. Die studierte Diplom-Kauffrau mit Schwerpunkten in den Bereichen Marketing und internationalem Management verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in diesen Gebieten.

So erwarb sie u.a. bei der KarstadtQuelle New Media AG über einige Jahre Erfahrung im Aufbau und in der Entwicklung neuer Geschäftsfelder für den KarstadtQuelle-Konzern (heute Arcandor). Fünf Jahre war Christine Woll verantwortliche Direktorin für Marketing, Communication & E-Commerce für die NH-Hotelkette, für die sie deren Marketing-Strategie für Zentraleuropa entwickelt und eingeführt hat.

„Wir freuen uns, mit Christine Woll eine innovative Marketingexpertin für das Unternehmen zu gewinnen, die über breite internationale Kenntnis verfügt“, sagt Katrin Siems, Vice President Marketing & Sales bei De Gruyter. „Und wir sind überzeugt, dass unser Marketing-Team unter ihrer Leitung den in den vergangenen Monaten beschrittenen Weg moderner Zielgruppenkommunikation mit viel Kreativität erfolgreich weitführen wird.“

http://www.degruyter.com/