30. Juni 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

De Gruyter verstärkt sein Advisory Board
in China im Bereich der STM

De Gruyter baut seine seit mehreren Jahren erfolgreichen Programmaktivitäten in China weiter aus: Das Advisory Board erfährt durch die Neuberufung von Professor Wing Sum Cheung von der Universität Hongkong im Bereich der Mathematik eine deutliche Stärkung im Bereich der STM.

Die beiden anderen Berater, Professor Pauline Chiu, ebenfalls von der Universität Hongkong für den Bereich Chemie, und Professor Tiping Ding von der Chinese Academy of Geological Sciences für den Bereich Isotope Geology, engagieren sich bereits seit 2012 im Advisory Board für De Gruyter.

„Bei unseren internationalen Kooperationen geht es uns um die langfristige Entwicklung von qualitativ hochwertigen Inhalten. Die Verbindungen mit China und dem Sonderverwaltungsgebiet Hong Kong ist dabei eine für beide Seiten sehr bereichernde Verbindung“, sagt Dr. Anke Beck, Managing Director von De Gruyter. „Wir wollen in unseren Kerndisziplinen wachsen und freuen uns, dass drei renommierte chinesische Wissenschaftler aus den STM Bereichen uns aktiv unterstützen, das Programm von De Gruyter im asiatischen Raum weiter zu entwickeln.“

http://www.degruyter.com/