7. Dezember 2021
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 8/2021 (November 2021) lesen Sie u.a.:

  • Wie Wissenschaft­liche Bibliotheken das lebenslange Lernen (besser) unterstützen können
  • Bestehen Unter­schie­de bei der Nutzung von Bibliotheksressourcen durch MINT- und Nicht-MINT-Studierende?
  • Kaum Bedarf, um die Nutzung von Forschungsdaten weiter zu verbessern
  • Zur Lage der Öffentlichen Bibliotheken und ihre potenzielle Rolle für die Gesellschaft
  • Marketing mit sozialen Medien
  • Neuester STM-Bericht bestätigt starkes weltweites Wachstum von Open-Access-Publikationen
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

    LANDESKUNDE
    Deutschland und Russland | Orient | Japan

    BIOGRAFIEN
    Frauen im Nationalsozialismus

    RECHT
    Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

    MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
    uvm
  • WissKom2016 14.-16. Juni 2016 in der Zentralbibliothek Forschungszentrum Jülich

    Thema: Der Schritt zurück als Schritt nach vorn!

    Macht der Siegeszug des Open Access Bibliotheken arbeitslos?

    Inhalte der Tagung: Das Wissenschaftsmanagement speziell im Bereich der Publikationsprozesse wissenschaftlichen Outputs hat in der jüngsten Vergangenheit weiter an Bedeutung zugenommen. Was bedeutet dies für Bibliotheken? Wie verändern sich Aufgaben von Bibliotheken? Welche Geschäftsfelder werden durch Bibliotheken zukünftig bedient? Die Bereitstellung lizenzierter wissenschaftlicher Literatur verliert umso mehr an Bedeutung, je größer der Anteil der Open Access-Publikationen wird. Ist die Begleitung von Publikationsprozessen in wissenschaftlichen Einrichtungen eine zeitgemäße Aufgabe für Bibliotheken? Welche technischen und administrativ-strukturellen Voraussetzungen müssen geschaffen werden, um einen Publikationsprozess begleiten zu können? Die WissKom2016 versucht, hierzu Antworten zu bieten und wird voraussichtlich folgende Themenblöcke behandeln:

    • Wandel im Publikationsprozess
    • Unterstützung beim Publikationsprozess / Handling von Article Processing Charges (APC)
    • Green Open Access / Repositorien
    • Nachweissysteme / Forschungsinformationssysteme (FIS) und Current Research Information Systems (CRIS)
    • Wissenschaftsevaluierung

    Merken Sie sich bereits jetzt den Termin der WissKom2016 vor und profitieren Sie für Ihr Unternehmen aus der Teilnahme an der tagungsbegleitenden Firmenausstellung oder durch ein Sponsoring der WissKom2016!

    Mehr Informationen hierzu folgen in Kürze und finden Sie zudem im Web unter www.wisskom2016.de