7. Dezember 2021
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 8/2021 (November 2021) lesen Sie u.a.:

  • Wie Wissenschaft­liche Bibliotheken das lebenslange Lernen (besser) unterstützen können
  • Bestehen Unter­schie­de bei der Nutzung von Bibliotheksressourcen durch MINT- und Nicht-MINT-Studierende?
  • Kaum Bedarf, um die Nutzung von Forschungsdaten weiter zu verbessern
  • Zur Lage der Öffentlichen Bibliotheken und ihre potenzielle Rolle für die Gesellschaft
  • Marketing mit sozialen Medien
  • Neuester STM-Bericht bestätigt starkes weltweites Wachstum von Open-Access-Publikationen
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

    LANDESKUNDE
    Deutschland und Russland | Orient | Japan

    BIOGRAFIEN
    Frauen im Nationalsozialismus

    RECHT
    Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

    MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
    uvm
  • Die Mathematikzeitschrift Advanced Nonlinear Studies neu bei De Gruyter

    Ab 2016 erscheint die Zeitschrift Advanced Nonlinear Studies (ANS) neu im Mathematik-Portfolio von De Gruyter. Die Zeitschrift wurde bislang im Selbstverlag publiziert und wird von einem international vernetzten, exzellenten Redaktionsteam unter der Chefredaktion von Shair Ahmad, University of Texas at San Antonio, herausgeben.

    ANS thematisiert mathematische Fragen nichtlinearer Systeme, besonders im Bereich der Differenzialgleichungen, dynamischer Systeme und angrenzender Felder. Darüber hinaus werden Artikel zu aktuellen Fragen und Anwendungen auf dem Gebiet der mathematischen Physik veröffentlicht. Die englischsprachigen Advanced Nonlinear Studies erscheinen vier Mal im Jahr in print und elektronisch.

    „Das Journal Advanced Nonlinear Studies erweitert unser starkes Programm in diesem Bereich“, freut sich Konrad Kieling, Editorial Director Mathematics, Physics & Engineering bei De Gruyter. „Mit dem hervorragend besetzten Editorial Board wird sich die Resonanz auf den Themengebieten der Zeitschrift nochmals deutlich erhöhen.“

    www.degruyter.com