24. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Land schreibt 2 Millionen Euro für die Digitalisierung in der Hochschullehre aus –
Antragsfrist: 1. Februar 2016

Förderziele sind die Verbesserung der Medien- und Informationskompetenz, die Anwendung neuester Technologien in der Lehre sowie der Aufbau hochschulübergreifender Plattformen zur Verbreitung digitaler Inhalte

Ministerin Bauer: E-Learning eröffnet neue interaktive Lehr- und Lernformen, die mit der Lebenssituation der Studierenden besser vereinbar sind

Das Wissenschaftsministerium setzt für die Laufzeit von zwei Jahren insgesamt 2 Mio. Euro zur Anschubfinanzierung von Modellvorhaben in der Digitalisierung der Hochschullehre ein. Mit dem Programm „Digital Innovations for Smart Teaching - Better Learning“ sollen insbesondere die Medien- und Informationskompetenz von Lehrenden und Studierenden verbessert sowie technische Weiterentwicklungen im Soft- und Hardwarebereich angestoßen werden.

https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-schreibt-2-millionen-euro-fuer-die-digitalisierung-in-der-hochschullehre-aus-antragsfrist/