7. Juli 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

ZBW macht wirtschaftswissenschaftliche E-Book-Pakete national verfügbar

Bibliotheken in Deutschland können 3.400 Publikationen kostenfrei nachnutzen

Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft hat eine deutschlandweite Lizenz für E-Book-Pakete verhandelt. Damit können Partnerbibliotheken via nationallizenzen.de rund 3.400 wirtschaftswissenschaftliche Publikationen kostenfrei nachnutzen.

Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft hat erfolgreich die Verhandlungen über eine nationale Lizenz für zwei große wirtschaftswissenschaftliche E-Book-Pakete abgeschlossen. Es handelt sich um Pakete der Verlage Emerald und Edward Elgar Publishing.

Sowohl Emerald als auch Edward Elgar Publishing gehören zu den weltweit führenden Verlagen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften. Die in den einschlägigen Referenzdatenbanken geführten Publikationen aus renommierten Reihen reflektieren die Themenbreite und den Stand der internationalen akademischen Forschung.

Etwa 3.400 wirtschaftswissenschaftliche Publikationen können so Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen in Deutschland zur kostenfreien Nutzung angeboten werden. DFG-gefördert stehen etwa 1.200 Publikationen aus 91 wirtschaftswissenschaftlichen Reihen des Verlages Emerald für die Erscheinungsjahre 1991 bis 2016 zur Verfügung. Außerdem wurden durch die ZBW 2.200 E-Books des Verlages Edward Elgar bis zum Erscheinungsjahr 2015 lizenziert.

Für beide E-Book-Pakete können sich berechtigte wissenschaftliche Einrichtungen unter www.nationallizenzen.de zur Nutzung anmelden.

www.zbw.eu