24. Februar 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Open Science — Thema der DINI-Jahrestagung 2018

Die Jahrestagung der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) findet unter dem Motto “Open Science – Digitaler Wandel in Forschung und Lehre” vom 06. bis 07. November 2018 in Bielefeld statt.

GÖTTINGEN – Open Science bezeichnet den Kulturwandel hin zu einem offeneren Wissenschaftssystem. Zentrale Handlungsfelder von Open Science sind die Transformation des wissenschaftlichen Publikationswesens von Subskription zu Open Access, das Management einer ständig steigenden Masse an digitalen Forschungsdaten sowie die Nutzung von offenen Bildungsmaterialien (Open Educational Resources – OER).

Die diesjährige Tagung der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) widmet sich den Herausforderungen und Chancen von Open Science.

Die Referentinnen und Referenten der Tagung (u. a. von der Association of European Research Libraries – LIBER, Deutsche Forschungsgemeinschaft – DFG und European Commission) werden sich in Vorträgen und Diskussionen u. a. mit den folgenden Themen befassen:

  • Entwicklung der European Open Science Cloud (EOSC),
  • Realisierung der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI),
  • DEAL – bundesweite Lizenzierung von Angeboten großer Wissenschaftsverlage.

Die Konferenz findet vom 06. bis 07. November 2018 in der Stadthalle Bielefeld statt. Lokaler Veranstalter der Jahrestagung ist die Universitätsbibliothek Bielefeld.

Programm und Anmeldung:
https://dini.de/veranstaltungen/jahrestagungen/2018/