23. September 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 6/2021 (September 2021) lesen Sie u.a.:

  • KI, Expertensysteme und Roboter für die Bibliothek
  • Aus Widersprüchen lernen, um das Konzept der Bibliothek als Ort umzusetzen
  • Virtuelle Lesesäle und Lehrräume
    als neue Zugangsmöglichkeiten
    zu analogen Sammlungen
  • Non-Fungible Tokens (NFTs) als neues Sammelgebiet für Bibliotheken?
  • Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz beim Schreiben von wissenschaftlichen Texten
  • Chancen und Vorteile durch Smart Cities
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 4 / 2021

IM FOKUS
RA Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin:
Wolfgang Kaleck und die konkrete Utopie der Menschenrechte

FOTOGRAFIE
Facettenreich!

IN MEMORIAM
Ré Soupault

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne, Galaxien ...

RECHT
Naturschutz- und Umweltrecht | Arbeitsrecht

uvm

Max-Planck-Gesellschaft setzt auf DEAL

Zur Unterstützung der DEAL-Verhandlungen wird der bisherige Elsevier-Vertrag nicht fortgeführt

Der Präsident der Max-Planck-Gesellschaft hat nach Befassung der Sektionen und Beratung im Präsidentenkreis entschieden, den bilateralen Vertrag der MPG mit Elsevier Ende 2018 auslaufen zu lassen und die Verhandlungen über die künftige Literaturversorgung gemeinsam mit den anderen deutschen Wissenschaftsorganisationen im Rahmen des DEAL-Konsortiums zu führen. Der jetzige Vertrag endet am 31.12.2018.

Die Wissenschaftlichen Mitglieder der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) unterstützen nach Beratungen in den Sektionen einhellig den Beschluss, dass die für die Literaturbeschaffung in der MPG zuständige Max Planck Digital Library (MPDL) ihr Elsevier-Abonnement Ende 2018 mit Ablauf der derzeit bestehenden Vereinbarung nicht verlängert.

https://openaccess.mpg.de/Elsevier-Vertrag-beendet