18. September 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 6/2021 (September 2021) lesen Sie u.a.:

  • KI, Expertensysteme und Roboter für die Bibliothek
  • Aus Widersprüchen lernen, um das Konzept der Bibliothek als Ort umzusetzen
  • Virtuelle Lesesäle und Lehrräume
    als neue Zugangsmöglichkeiten
    zu analogen Sammlungen
  • Non-Fungible Tokens (NFTs) als neues Sammelgebiet für Bibliotheken?
  • Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz beim Schreiben von wissenschaftlichen Texten
  • Chancen und Vorteile durch Smart Cities
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 4 / 2021

IM FOKUS
RA Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin:
Wolfgang Kaleck und die konkrete Utopie der Menschenrechte

FOTOGRAFIE
Facettenreich!

IN MEMORIAM
Ré Soupault

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne, Galaxien ...

RECHT
Naturschutz- und Umweltrecht | Arbeitsrecht

uvm

Lexikon der Medien- und Buchwissenschaft, analog | digital

Der letzte Band des Lexikon der Medien- und Buchwissenschaft, analog | digital, nach dem Lexikon des gesamten Buchwesens das zweitumfangreichste und derzeit aktuellste Medienlexikon im deutschsprachigen Bereich, ist nunmehr erschienen und damit das Gesamtwerk abgeschlossen. Das Lexikon erklärt in alphabetisch angeordneten Artikeln Begriffe sowohl der „alten“ analogen Medien als auch der heutigen „neuen“ digitalen Medien und lässt somit keine buch- und medienwissenschaftlichen Fragen offen. Der Herausgeber, Thomas Keiderling, hat die drei Bände um eine umfangreiche Bibliografie zum Thema ergänzt und macht es so den Lesenden leicht, ihr Wissen zu einzelnen Themen zu erweitern und zu vertiefen.

Thomas Keiderling, PD Dr. phil., Historiker und Medienwissenschaftler und Leitender Kurator des „Deutschen Genossenschaftsmuseums im Schulze-Delitzsch-Haus“ steht gerne für Auskünfte und Interviews zu diesem umfangreichen Nachschlagewerk zur Verfügung.

https://www.hiersemann.de/lexikon-der-medien-und-buchwissenschaft-9783777218168