20. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

De Gruyter setzt den Schlussstein seines neuen Markenauftritts:
www.degruyter.com präsentiert sich im neuen Design
noch übersichtlicher und internationaler

Ab sofort ist die neue Oberfläche von www.degruyter.com freigeschaltet. Nachdem De Gruyter im September sein neues Corporate Design vorgestellt hat und der Verlag zur Frankfurter Buchmesse mit einem runderneuerten Stand auftrat, ist mit dem Relaunch der Website der neue Markenauftritt nun komplett.

Durch die Vereinheitlichung des Erscheinungsbildes unter dem gemeinsamen Logo präsentiert sich das umfangreiche Verlagsprogramm noch übersichtlicher. Die beiden Imprints „De Gruyter Mouton“ und „De Gruyter Saur“ sind vollständig integriert. Sämtliche Online-Publikationen sind unter einer gesonderten Rubrik versammelt und können dadurch wesentlich leichter aufgefunden werden. Für die Zielgruppen der Bibliothekare und wissenschaftlichen Gesellschaften wurden neue Servicebereiche eingerichtet.

„Unser Ziel war es, mit der Entwicklung einer starken Dachmarke auch die Handhabung und Navigation der Website für die Nutzer so einfach wie möglich zu machen“, sagt Dorothea Kern, Marketing Director bei De Gruyter. Als Verantwortliche für die Einführung des neuen Corporate Design freut sie sich: „Mit dem Ergebnis sind wir – und, den ersten Rückmeldungen zufolge, auch unsere Kunden – hoch zufrieden.“