1. März 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Workshop: Vertrauen Sie Ihrem Archiv?

Digitale Archive mit nestor-Kriterien konzipieren und bewerten

Die Veranstaltung „Vertrauen Sie Ihrem Archiv?“ geht in die zweite Runde: Am 13. November 2019 findet der Workshop nach seiner Premiere im Juli nun auch an der TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften in Hannover statt. Im Fokus der Veranstaltung der Nestor-AG Zertifizierung stehen die nestor-Kriterien für digitale Langzeitarchivierung und wie diese genutzt werden können, um digitale Archive zu konzipieren und zu bewerten. Denn in den vergangenen Jahren sind viele kleinere und größere digitale Archive entstanden und jedes einzelne betrat Neuland.

Wer weiß bei der Konzeption eines digitalen Archivs schon, ob er an alles gedacht und nichts übersehen hat? Ob die Nutzerinnen und Nutzer auch in einigen Jahrzehnten den digital gespeicherten Dokumenten noch Vertrauen schenken können, ob das Archiv seine Prozesse noch im Griff hat und die Objekte immer noch gelesen und verstanden werden können? Seit über 20 Jahren haben sich verschiedene Initiativen weltweit diese Fragen gestellt.

Der nestor-Kriterienkatalog für vertrauenswürdige digitale Langzeitarchive und die aus ihm entwickelte DIN-Norm 31644 haben 34 Kriterien zur Überprüfung digitaler Archive formuliert. Möglich sind sowohl eine selbst durchgeführte Überprüfung als auch eine erweiterte Selbstevaluierung mit Unterstützung von nestor im Rahmen des nestor-Siegels („Zertifizierung“).

Die Veranstaltung wendet sich an Kolleginnen und Kollegen, die bereits in einem digitalen Archiv arbeiten und ihr Archiv auf mögliche Schwachstellen und Verbesserungspotentiale überprüfen möchten. Nach der Vorstellung der Kriterien und Verfahren ist viel Zeit für den kollegialen Austausch vorgesehen.

Programm

11  bis 11.15 Uhr:       
11.15 bis 13.45 Uhr:     
13.45 bis 15 Uhr:        
15 bis 16 Uhr:                 

Begrüßung
Vorstellung der Kriterien und Verfahren (einschließlich Mittagspause)
Diskussion und Erfahrungsaustausch in Kleingruppen             
Diskussion im Plenum                                               

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung unter vl-nestor@dnb.de an.

Weitere Informationen zum nestor-Workshop

Wo: TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften,
Standort Technik/Naturwissenschaften (Welfengarten 1 B, 30167 Hannover)
Wann: 13. November 2019, 11 bis 16 Uhr