15. April 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2024 (März 2024) lesen Sie u.a.:

  • „Need to have”
    statt „nice to have”.
    Die Evolution
    der Daten in der Forschungsliteratur
  • Open-Access-Publikationen: Schlüssel zu höheren Zitationsraten
  • Gen Z und Millennials lieben
    digitale Medien UND Bibliotheken
  • Verliert Google seinen Kompass?
    Durch SEO-Spam werden
    Suchmaschinen zum Bingospiel
  • Die Renaissance des gedruckten Buches: Warum physische Bücher in der digitalen Welt relevant bleiben
  • KI-Halluzinationen: Ein Verwirrspiel
  • Die Technologie-Trends des Jahres 2024
  • KI-Policies und Bibliotheken: Ein globaler Überblick und Handlungsempfehlungen
  • Warum Bücherklauen aus der Mode gekommen ist
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Jetzt über EBSCO Publishing erhältlich

American Antiquarian Society Historical Periodicals Collection:
Series 5 (1866–1877)

Die fünf Serien umfassende Kollektion der American Antiquarian Society ist damit komplett

Die fünfte und letzte Serie der Historical Periodicals Collection der American Antiquarian Society (AAS) ist jetzt über EBSCO Publishing (EBSCO) erhältlich. American Antiquarian Society (AAS) Historical Periodical Collection: Series 5 (Series 5) enthält über 2.500 Titel aus den Jahren 1866-1877.

Das Themenspektrum der American Antiquarian Society (AAS) Historical Periodicals Collection: Series 5 spiegelt eine Nation wider, die eine Reihe schwierigster Umstände durchlebte: einen blutigen Bürgerkrieg, der Hundertausende das Leben kostete, die Einbeziehung der erst kurz zuvor befreiten Afroamerikaner in die amerikanische Gesellschaft und eine Bevölkerung, die schnell in die westlichen Gebiete expandierte. Die Bandbreite dieser Kollektion umfasst jede Facette des amerikanischen Lebens einschließlich Wissenschaft, Literatur, Medizin, Landwirtschaft, Familie, Politik und Religion.

Die Serie 5 bietet Forschern einen einzigartigen Einblick in eine Nation, die ihren 100. Geburtstag feierte und sich mit den Problemen der transnationalen Expansion, den Folgen des Krieges und der Eingliederung der afroamerkanischen Bevölkerung in das demokratische Leben Amerikas auseinandersetzen musste. Weitere Themenbereiche sind unter anderem: Afroamerikanische Freiheit, Kinder- und Jugendliteratur und Erziehung, Freizeit und Hobby, medizinische Fortschritte, Handel und Gewerbe und Mode für Männer und Frauen. Die Serie 5 umfasst nahezu 2 Millionen Seiten.

In Kombination mit den 4 zuvor veröffentlichten Serien ist die American Antiquarian Society (AAS) Historical Periodicals Collection von EBSCO die umfangreichste digitale Kollektion ihrer Art.

American Antiquarian Society (AAS) Historical Periodical Collection: Series 5 ist verfügbar über den EBSCOhost® Content Viewer, der insbesondere für Wissenschaftler und Forscher entwickelt wurde, um ihnen die Navigation der historischen Inhalte auf neue Weise zu ermöglichen. Diese Oberfläche gestattet den Forschern, die historischen Inhalte so zu navigieren, dass die Möglichkeit einer zufälligen Entdeckung erhalten bleibt, was ein wesentlicher Bestandteil der historischen Forschung mit gedruckten Dokumenten ist. Der EBSCOhost Content Viewer bietet die Erfahrung des Blätterns und Lesens in Original-Archivmaterial und ermöglicht den Nutzern gleichzeitig, Inhalte zu erforschen, zu bearbeiten, zu sammeln, sie mit Notizen zu versehen und zu exportieren.

Die Kollektion beinhaltet auch die Funktion Reference Shelf, die kontextuelle Essays, Terminiologie-Führer und Zitierungshilfen zur Verfügung stellt. Die von erfahrenen Historikern verfassten Essays geben einen Überblick über wichtige Titel der Kollektion und verbinden diese mit weiteren Themen der amerikanischen Geschichte.

American Antiquarian Society (AAS) Historical Periodicals Collection: Series 5 ist die letzte der fünf Serien umfassenden Kollektion, die digitalisierte Abbildungen amerikanischer Magazine und Zeitschriften enthält, die noch nie außerhalb der American Antiquarian Society zugänglich waren. Die American Antiquarian Society ist die führende wissenschaftliche Bibliothek für die Dokumentation des amerikanischen Volkes von der Kolonialzeit an bis zum Bürgerkrieg und Wiederaufbau. In Zusammenarbeit mit American Antiquarian Society entwickelte EBSCO die American Antiquarian Society (AAS) Historical Periodicals Collection. Die Sammlung umfasst insgesamt über 7.600 Titel mit ca. 7 Millionen Seiten.

http://www.ebscohost.com/archives