19. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

„Mobile Doku: Konzepte, Anwendungen, Visionen“ –
unter diesem Motto beleuchtet das 12. Single-Source-Forum
der Münchner Comet-Firmengruppe aktuelle
Trends und Innovationen der Dokumentationsbranche

Tablet Computer, E-Reader, Smartphones und Apps – schneller Informationsaustausch muss heutzutage von überall aus und zu jedem Zeitpunkt möglich sein. Diese Entwicklung bietet auch für die Technische Dokumentation eine Chance.

Das diesjährige Single-Source-Forum von Comet setzt sich deshalb ausführlich mit den Herausforderungen und Möglichkeiten mobiler Doku auseinander. Renommierte Wissenschaftler wie Prof. Martin Schober von der Hochschule Karlsruhe, der Medienhistoriker Prof. Dr. Markus Krajewski sowie langjährige Praktiker wie Peter Fischer von Microsoft und Ulrich Isermeyer von Adobe widmen sich in Ihren Vorträgen den unterschiedlichen Facetten der digitalen und mobilen Welt. Abgerundet wird die Veranstaltung von zwei Podiumsdiskussionen sowie einer begleitenden Tool-Ausstellung.

Das Single-Source-Forum findet statt am 18. Juni 2012 von 9:00 bis 18:00 Uhr im Bürgerhaus Pullach.

http://single-source-forum.de/ oder auf der mobilen Website http://single-source-forum.de/mobile/