24. Juni 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Bibliotheca stellt die ersten neuen Produkten 2013 vor

Bibliotheca gibt heute die Markteinführung dreier brandneuer Produkte bekannt, die die Möglichkeiten der Bibliotheken weltweit erweitern.

Das intelligente Schranksystem: smartlocker™ ist ein exklusives Reservierungssystem, das Bibliothekskunden die einfache und sichere Möglichkeit bietet, ihre Medien entweder in der Umgebung der Bibliothek oder an anderen Orten wie bspw. in der Post oder öffentlichen Gebäuden, zu verwalten. Mit dem smartlocker™ Reservierungssystem können Bibliotheken ihren Service innerhalb einer Kommune erweitern und dem Kunden einen 24-Stunden-Zugriff, 7 Tage die Woche, auf sein Konto anbieten.

Verringert Warteschlangen: smartstock™ 300 vereint die neueste Handgeräte-Technologie und verhindert - durch einen schnelleren und effizienteren Kundenservice - Warteschlangen in Stoßzeiten. Mit dem mobilen, kabellosen Gerät kann das Personal Medien überall in der Bibliothek ein- und ausbuchen sowie die Medien wieder "scharf" schalten. Außerdem bietet das Gerät durch den Einsatz der Apple iOS-Technologie eine einfache und flexible Handhabung, zusammen mit einer Vielzahl von Apps, die über den App Store™ erhältlich sind.

Schützt wertvolle Bestände: smartlabel™ 500, ein Hochfrequenz (HF) RFID-Etikett, wurde von Bibliotheca speziell für die Sicherung von Wertgegenständen entwickelt und zur Abschreckung von Dieben. Dieses einzigartige Etikett wurde speziell für die Aufbringung auf Metallgegenständen entwickelt - ohne dadurch die Sicherheitseinstellung oder die Beschaffenheit des Gegenstandes zu beeinträchtigen. Das ermöglicht den Bibliotheken die Erhöhung ihrer Sicherheit und ihre bereits existierende RFID-Einrichtung zu erweitern.

Andy Chadbourne, Marketingdirektor: "2013 ist ein Innovationsjahr für Bibliotheca; eng zusammenarbeitend mit den Bibliotheken weltweit, freuen wir uns wahnsinnig darüber, diese drei neuen Produkte auf den Markt bringen. Sie passen nicht nur sehr gut zu unserem bereits vorhandenen Produktspektrum, sie erweitern gleichzeitig den Kundenservice der Bibliotheken. Wir werden in diesem Jahr eine Menge neuer, aufregender Produkte auf den Bibliotheksmarkt bringen. Diese Produkte entsprechen sowohl den Bedürfnisse unserer Kunden und stärken unsere innovative Marktposition."

Die neuen Produkte sind ab sofort erhältlich. Sie wurden entwickelt, um entweder eine bereits existierende RFID-Anlage zu erweitern oder um den Bibliotheken ein weiteres Argument anzubieten, die diese Technologie einführen möchten.

www.bibliotheca.com/2013