22. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Ab sofort auch Zeitschriften in der Nomos eLibrary verfügbar

Der Nomos Verlag erweitert sein digitales Angebot in der Nomos eLibrary: Zu den bereits mehr als 4.700 Buchtiteln des verlagseigenen Wissenschaftsportals werden nun 28 Zeitschriften aus dem gesamten Themenspektrum des Verlags integriert – aktuell über 870 Zeitschriften-Ausgaben.

Abonnenten profitieren beim Zugang zu den Zeitschriften von funktionalen Neuerungen wie DOI-Verlinkung, komfortable Volltextsuche oder der Unterstützung bei der Literaturverwaltung (Download bibliographischer Daten). Alle Inhalte werden im PDF-Format und ohne DRM für eine dauerhafte und unbegrenzt parallele Nutzung zur Verfügung gestellt. Die Menüführung der Oberfläche lässt jederzeit einen Sprachwechsel (Deutsch/ Englisch) zu, womit der steigenden Anzahl an englischsprachigen Publikationen und der wachsenden Bedeutung außerhalb der deutschsprachigen Wissenschaftscommunity Rechnung getragen wird.

Bibliothekare können sich standardmäßig wichtiger Hilfsmittel bedienen: Nutzungsstatistiken nach COUNTER, MarcRecords, Verwaltung des Linkresolvers, Open URL (target und source) und die Modifikation des IP-Bereichs. Die bisherige Plattform www.nomos-zeitschriften.de bleibt für einen Übergangszeitraum bis Ende des Jahres bestehen.

„Die Integration der Zeitschriften in der eLibrary ermöglicht es unseren Kunden, ab sofort das gesamte wissenschaftliche Verlags-Portfolio über eine Oberfläche zu recherchieren“, so Dr. Alfred Hoffmann, Verlagsleiter bei Nomos. „Auch die ständige und schnelle Verfügbarkeit im Internet und der neue Lesekomfort bieten einen erheblichen Mehrwert.“

Die Zeitschriften im Überblick:
BdW Blätter der Wohlfahrtspflege | Die Unternehmung | GuS Gesundheits- und Sozialpolitik | integration | KJ Kritische Justiz | KritV | CritQ | RCit Kritische Vierteljahresschrift für Gesetzgebung und Rechtswissenschaft | Leviathan | M&K Medien & Kommunikationswissenschaft | NK Neue Kriminalpolitik | PVS Politische Vierteljahresschrift | RW Rechtswissenschaft | SEER | S+F Sicherheit und Frieden | SozW Soziale Welt | Sozialwirtschaft | SC|M Studies in Communication / Media | VN Vereinte Nationen, Jg. 2006-2010 | VRÜ Verfassung und Recht in Übersee | VM Verwaltung & Management | ZDRW Zeitschrift für Didaktik der Rechtswissenschaft | ZEuS Zeitschrift für europarechtliche Studien | ZeFKo Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung | ZIB Zeitschrift für Internationale Beziehungen | ZögU Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen | ZParl Zeitschrift für Parlamentsfragen | ZfP Zeitschrift für Politik | ZPB Zeitschrift für Politikberatung | ZPol Zeitschrift für Politikwissenschaft | ZSE Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften | NEU ab 2014: ZDRW Zeitschrift für Didaktik der Rechtswissenschaft | NEU ab 2014: ZEuS Zeitschrift für europarechtliche Studien

www.nomos-elibrary.de