28. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 10/2021-1/2022 (Dez. 2021-Jan./Feb. 2022) lesen Sie u.a.:

  • Der Einfluss der Corona-Pandemie auf die Auskunfts­dienste von Wissen­schaftlichen Bibliotheken
  • Fragwürdiger Einsatz von Tracking-Methoden in der Wissenschaftskommunikation
  • Ursachenforschung zu Stress in Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • OER als Chance für Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf das wissenschaftliche Publikationswesen
  • Fehlende Anerkennung für offene Forschungsdaten
  • Trends für 2022
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Internationale Experten diskutieren Science 2.0 vor dem Hintergrund
angrenzender Themengebiete und aktueller Forschungspolitik

Zweite International Science 2.0 Conference vom 25. bis 26. März 2015 in Hamburg –
Erstmalig werden Ergebnisse der EU zur Public Consultation zum Thema vorgestellt

Vom 25. bis 26. März 2015 öffnen sich zum zweiten Mal die Pforten der International Science 2.0 Conference. In Hamburg treffen sich Wissenschaftler/innen aus zahlreichen Disziplinen, wie Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften, Biowissenschaften, Medienwissenschaft und Kommunikationswissenschaft. Der Fokus der Konferenz liegt in diesem Jahr auf Science 2.0 im Kontext verwandter Themen wie Citizen Science und Big Data Analytics.

Ein Highlight der Konferenz wird der Eröffnungsvortrag von Jean-Claude Burgelman von der Europäischen Kommission sein, Head of Unit A6 „Science Policy, Foresight and Data“. Jean-Claude Burgelmann stellt erstmalig der Fachöffentlichkeit die Ergebnisse der europaweiten „Public Consultation on ‘Science 2.0’: Science in Transition“ vor.

Folgende international renommierte Vortragende werden zum Thema Science 2.0 sprechen:

  • Professor Isidro F. Aguillo, The Cybermetrics Lab, Institute of Public Goods and Policies (IPP), Spanish National Research Council (CSIC), Spain

  • Professor Aletta Bonn, Department of Ecosystem Services, Helmholtz-Center for Environmental Research, Germany

  • Dr. Jean-Claude Burgelmann, Head of Unit "Science Policy, Foresight and Data", DG RTD, European Comission

  • Dr. Rodrigo Costas, Leiden University, Netherlands

  • Professor Alexander Grossmann, Leipzig University of Applied Science (HTWK) / ScienceOpen, Germany

  • Professor Matthew Hiebert, Department of English & Electronic Textual Cultures Lab, University of Victory, Canada

  • Professor Stefanie Lindstaedt, Know Center, Austria

  • Professor Geoffrey Rockwell, Department of Philosophy, University of Alberta, Canada

  • Dr. Laurent Romary, French Institute for Research in Computer Science and Automation (INRIA), France

  • Dr. Christin Seifert, Media Computer Science, University of Passau, Germany

  • Professor Eric W. Steinhauer, FernUniversität Hagen / Library and Information Science, Humboldt University Berlin Germany

  • Professor Eric Tsui, Department of Industrial and Systems Engineering, The Hong Kong Polytechnic University, Hong Kong

Neben den Vorträgen werden in interaktiven Sessions Mitglieder aus dem Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 ihre Forschungsergebnisse vorstellen und diskutieren. Im Vorfeld der Tagung wird am 24. März 2015 ein Barcamp Science 2.0 in der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft in Hamburg stattfinden.

Zur Tagung:

Datum:                             
URL:                               
Veranstalter:                      
Erwartete Teilnehmerzahl:         
Was ist Science 2.0?               

25. bis 26. März 2015 in Hamburg / Empire Riverside Hotel
www.science20-conference.eu
Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0
150 Personen
https://www.youtube.com/watch?v=U1SDIAN5G6o