19. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 9/2021 (Dezember 2021) lesen Sie u.a.:

  • Anwendung des UTAUT-Modells: Akzeptanz von modernen Technologien in Bibliotheken
  • Hat der Schreibstil in Abstracts Einfluss auf die Anzahl von Zitierungen?
  • Was sind „grüne Bibliotheken“?
  • Nachhaltigkeit in und für Bibliotheken
  • Studie zur Zukunft der Bibliotheken
  • Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm

Klaus G. Saur wird Ehrenmitglied des Börsenvereins

Auf der 191. Hauptversammlung hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels heute in Anerkennung und Würdigung seines außergewöhnlichen Engagements für das Buch und den Verband Prof. Dr. h.c. mult. Klaus G. Saur die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Saur engagiert sich seit fast 50 Jahren für den Börsenverein und gestaltete in dieser Zeit den Verband sowohl auf Bundesebene wie auch im Landesverband Bayern entscheidend mit. Von 1991 bis 1994 war er Vorstandsmitglied, seit 1995 ist er Vorsitzender der Historischen Kommission.

„Der Börsenverein ehrt mit ihm einen Menschen, der sich seit 1968 ehrenamtlich in zahlreichen Gremien des Verbands engagiert und sich erfolgreich und mit großer Leidenschaft für die Bedeutung des Buches in der Gesellschaft einsetzt. Als Vorsitzender der Historischen Kommission, die die mehrbändige ‚Geschichte des deutschen Buchhandels‘ herausgibt, schafft Professor Saur die Grundlage für ein Geschichtsbewusstsein, ohne welches das Selbstverständnis der Branche und die Zukunft des Buchhandels nicht vorstellbar wären“, sagte Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins.

Die Ehrenmitgliedschaft ist die höchste Ehrung des Börsenvereins für langjähriges herausragendes Engagement im oder für den Verband.