6. Juli 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Innovative Surgical Sciences: Neue Open-Access Zeitschrift bei De Gruyter

Ab 2016 erscheint die OA-Zeitschrift Innovative Surgical Sciences im Medizin-Portfolio von De Gruyter. Die Zeitschrift ist eine Neugründung. Sie wird von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) unter Federführung von Prof. Dr. Joachim Jähne, Hannover, in Zusammenarbeit mit einem hochkarätigen internationalen Editorial Board herausgegeben.

„Klinische und experimentelle Chirurgie sind grundlegende Bereiche der medizinischen Praxis und Basis für den medizinischen Fortschritt. Diese Gebiete wollen wir bei De Gruyter programmatisch ausbauen“, sagt Dr. Till Meinert, Senior Editorial Director Medicine & Life Sciences bei De Gruyter. „Wir sind daher sehr stolz, als verlegerischer Partner der DGCH dieses innovative und wegweisende OA-Journal zu veröffentlichen.“

Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie wurde 1872 in Berlin gegründet und gehört zu den ältesten medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften. Derzeit hat sie 6.600 Mitglieder.

Innovative Surgical Sciences erscheint in vier Ausgaben pro Jahr in englischer Sprache. Sie wird als internationales OA-Journal mit Originalarbeiten, Begutachtungen und Fallbeispielen aus allen chirurgischen Disziplinen zur Verbreitung und Diskussion der wissenschaftlichen und praktischen Belange der Chirurgie beitragen.

http://www.degruyter.com/