5. Juli 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2015: Das Buch zur Verleihung im Buchhandel

Reden anlässlich der Verleihung des Friedenspreises an Navid Kermani als Buch erhältlich

Wichtige Worte zum Frieden: Ab Freitag, 6. November 2015 ist das Buch mit den Reden der Verleihung des Friedenspreises 2015 im Buchhandel erhältlich. Es enthält neben der Rede des Preisträgers Navid Kermani und der Laudatio des Literaturwissenschaftlers Norbert Miller auch die Ansprachen von Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, und von Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main. Alle Reden sind in deutscher und englischer Sprache abgedruckt.

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2015 – Navid Kermani
Ansprachen aus Anlass der Verleihung
Hrsg. vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels
MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH
Frankfurt am Main 2015
ISBN 978-3-7657-3299-7
Preis 14,90 €

Das Friedenspreisbuch kann im Buchhandel gekauft oder über die Serviceline der Börsenvereinstochter MVB bestellt werden (Telefon: 069 /1306-550, Fax: 069 / 1306-255, E-Mail: serviceline@mvb-online.de).

Zusätzlich ist die Rede Navid Kermanis auch in arabischer Sprache abrufbar:
http://www.friedenspreis-des-deutschen-buchhandels.de/1042760/