28. Januar 2022
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 10/2021-1/2022 (Dez. 2021-Jan./Feb. 2022) lesen Sie u.a.:

  • Der Einfluss der Corona-Pandemie auf die Auskunfts­dienste von Wissen­schaftlichen Bibliotheken
  • Fragwürdiger Einsatz von Tracking-Methoden in der Wissenschaftskommunikation
  • Ursachenforschung zu Stress in Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • OER als Chance für Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf das wissenschaftliche Publikationswesen
  • Fehlende Anerkennung für offene Forschungsdaten
  • Trends für 2022
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 6 / 2021

IM FOKUS

  • Geschichte der Menschenrechte
  • Richtig satt werden. Gespräch mit Prof. Dr. Biesalski
  • Folgen von Lockdown und Isolation

LANDESKUNDE
Deutschland und Russland | Orient | Japan

BIOGRAFIEN
Frauen im Nationalsozialismus

RECHT
Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Erbrecht | Umweltschutz im Luftverkehrsrecht

MEDIZIN

  • Winnacker: Mein Leben mit Viren
  • Huldschinsky: „Licht statt Lebertran“
uvm
Ein Blick auf das neue TIB-Portal. © TIB

Ein erster Blick auf unser neues TIB-Portal

TIB-Portal startet am 4. Januar 2016 unter www.tib.eu

Dort bündelt die TIB die Angebote ihrer bisherigen Internetseiten in einem gemeinsamen Internetauftritt – ihr Recherche- und Bestellportal, ihre Dienstleistungen sowie weitere Informationen.  

Wie funktioniert die Suche?  

Im ersten Schritt wird das Fachportal GetInfo vollständig in dem neuen TIB-Portal aufgehen. Mit der vorausgewählten Einstellung Technik und Naturwissenschaften erfolgt die Suche nach Fach- und Forschungsinformationen automatisch in den technisch-naturwissenschaftlichen Fachgebieten. Mit der Einstellung Alle Fächer kann ab Januar schon in allen Fachgebieten inklusive Geistes- und Sozialwissenschaften gesucht werden, die Nutzerinnen und Nutzer werden jedoch von dort noch zur Ergebnisanzeige des Katalogs der TIB weitergeleitet.

Die Integration des Katalogs als Suchsystem für die lokale Zielgruppe in das TIB-Portal wird dann in den kommenden Monaten realisiert.

www.tib.eu