6. Juli 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2022 (Juni/Juli 2022) lesen Sie u.a.:

  • Dort suchen, wo man am meisten findet oder: Die Wahl der richtigen Datenbank
  • Der Einfluss von Corona auf die Online-Tätigkeiten von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren
  • Information ist nicht gleich Information
  • Die globale Forschungslandschaft im Wandel
  • Trends im Hochschulwesen:
    10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report
  • Meta-Studie bestätigt zahlreiche Vorteile von Open Access
  • Umfrage belegt weiterhin hohe Präferenz für das Printbuch
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 3 / 2022

GESCHICHTE

  • Wer waren die Nationalsozialisten?
  • Die Welt nach Pearl Harbor
  • Die Manila Galeone

IM FOKUS

  • Frauen im Kampf gegen Korruption und Krieg
  • Femizide – ein Problem der gesamten Gesellschaft

LANDESKUNDE | REISEN
Indien | Bangladesch | Südfrankreich

RECHT
Verbraucherrecht | Erbrecht | Betriebsratswahlen 2022

uvm

Innovationspreisträgerinnen 2010 stehen fest!

Die Preisträgerinnen des 2010 zum 13. Mal verliehenen renommierten B.I.T.online-Innovationspreises stehen fest: Miriam Holscher, Anna Kathrin Klug, Regina Pfeifenberger und Corinna Sepke von den Hochschulen in Berlin und Stuttgart.

Die Preisträgerinnen werden ihre Arbeiten im Innovationsforum auf dem Bibliothekskongress in Leipzig präsentieren. Darüber hinaus werden die Arbeiten in der Buchreihe B.I.T.online Innovativ des Verlags Dinges & Frick GmbH publiziert werden.

Die prämierten Arbeiten haben folgende Themen:

  • Klug, Anna Kathrin: Wissensbilanzierung in Bibliotheken (Stuttgart, BA)
  • Pfeifenberger, Regina: Bibliotheksdienste für Mobiltelefone (Berlin, MA)
  • Sepke, Corinna und Holscher, Miriam: Moving Libraries (Stuttgart, MA)

- Karin Holste-Flinspach