26. Oktober 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 7/2021 (Oktober 2021) lesen Sie u.a.:

  • Die idealen Eigen­schaften für die Arbeit in Bibliotheken in Zeiten des Wandels
  • Preprints haben durch COVID-19 einen enormen Aufschwung erfahren
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Studie zur erwarteten Rolle von KI in Bibliotheken und Museen
  • Untersuchung zur Gleichstellung in kanadischen Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Wie oft werden Enzyklopädien heute in wissenschaftlichen Arbeiten zitiert?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 5 / 2021

VERLAGE
„Uns eint die Liebe zum Buch“ – Verlagsgeschichte und -geschichten

VOLKSWIRTSCHAFT
China, Demo­gra­phischer Wandel, Kapitalismus und Migration

LANDESKUNDE
China | Japan | Indien | Indonesien | Iran

RECHT
u.a. Arbeitsrecht | Bank- und Kapitalmarktrecht | Infektionsschutzgesetz

uvm

wbv-open-access.de: Freier Zugang zu Bildungsliteratur

Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) startet mit dem Portal wbv-open-access.de ins neue Jahr. Das Portal ist frei zugänglich und stellt Publikationen und Dokumente aus den Bereichen Bildung, Beruf und Sozialforschung zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. In der Anfangsphase bietet auf wbv-open-acess.de Zugriff auf über 50 Publikationen des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE), des Nationalen Forums Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung (nfb) und des Projektträgers im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Das Angebot wird laufend ergänzt und ausgeweitet.

Alle Publikationen auf wbv-open-access.de sind mit dem international anerkannten Verfahren Creative Commons lizensiert. Die publizierten Texte können so als Grundlage für eigene Untersuchungen und wissenschaftliches Arbeiten genutzt, und unter bestimmten Bedingungen weiterverbreitet werden. Der wbv bietet Open Access auf zwei Wegen an: Auf dem sogenannten „grünen Weg“ ist die zunächst kostenpflichtige Veröffentlichung nach einer bestimmten Frist kostenfrei. Auf dem „goldenen Weg“ ist die Veröffentlichung von Anfang an kostenfrei. wbv-open-access.de ergänzt das Portal wbv-journals.de, auf dem der wbv seit 2011 Bildungsfachzeitschriften online publiziert.

Parallel zur freien digitalen Ausgabe können einige Veröffentlichungen auch als Print-on-Demand Ausgabe auf wbv.de erworben werden.

wbv.de
wbv-open-access.de
wbv-journals.de