20. Juni 2018
  NEWS

Netzwerk Digitale Bildung: Interessante OER-Projekte von Hamburger Hochschulkooperation HOOU

Die Hamburg Open Online University (HOOU) steht für die Idee eines hochschulübergreifenden Online-Lernangebots mit wissenschaftlichem Anspruch. Damit möchte die HOOU sich an eine breite Zielgruppe richten, die über die Studierenden der sechs beteiligten Hochschulen hinausgeht. Auf einer eigens für die HOOU entwickelten Online-Plattform sollen Lernszenarien möglich sein, in denen neben den Inhalten die Lernenden selbst im Mittelpunkt stehen. Die Angebote sollen als offen zugängliche und gemeinfrei lizensierte Lernressourcen (Open Educational Resources, kurz OER) bereitgestellt werden. - See more at: http://www.netzwerk-digitale-bildung.de/news/foerderung-von-oer-projekten.html#sthash.5CrzmtJc.dpuf

Die Hamburg Open Online University (HOOU) steht für die Idee eines hochschulübergreifenden Online-Lernangebots mit wissenschaftlichem Anspruch. Damit möchte die HOOU sich an eine breite Zielgruppe richten, die über die Studierenden der sechs beteiligten Hochschulen hinausgeht. Auf einer eigens für die HOOU entwickelten Online-Plattform sollen Lernszenarien möglich sein, in denen neben den Inhalten die Lernenden selbst im Mittelpunkt stehen. Die Angebote sollen als offen zugängliche und gemeinfrei lizensierte Lernressourcen (Open Educational Resources, kurz OER) bereitgestellt werden. - See more at: http://www.netzwerk-digitale-bildung.de/news/foerderung-von-oer-projekten.html#sthash.5CrzmtJc.dpuf

Hamburg Open Online University (HOOU) steht für die Idee eines hochschulübergreifenden Online-Lernangebots mit wissenschaftlichem Anspruch. Damit möchte die HOOU sich an eine breite Zielgruppe richten, die über die Studierenden der sechs beteiligten Hochschulen hinausgeht. Auf einer eigens für die HOOU entwickelten Online-Plattform sollen Lernszenarien möglich sein, in denen neben den Inhalten die Lernenden selbst im Mittelpunkt stehen. Die Angebote sollen als offen zugängliche und gemeinfrei lizensierte Lernressourcen (Open Educational Resources, kurz OER) bereitgestellt werden.

Die Hamburg Open Online University (HOOU) steht für die Idee eines hochschulübergreifenden Online-Lernangebots mit wissenschaftlichem Anspruch. Damit möchte die HOOU sich an eine breite Zielgruppe richten, die über die Studierenden der sechs beteiligten Hochschulen hinausgeht. Auf einer eigens für die HOOU entwickelten Online-Plattform sollen Lernszenarien möglich sein, in denen neben den Inhalten die Lernenden selbst im Mittelpunkt stehen. Die Angebote sollen als offen zugängliche und gemeinfrei lizensierte Lernressourcen (Open Educational Resources, kurz OER) bereitgestellt werden - See more at: http://www.netzwerk-digitale-bildung.de/news/foerderung-von-oer-projekten.html#sthash.5CrzmtJc.dpuf

Die Hamburg Open Online University (HOOU) steht für die Idee eines hochschulübergreifenden Online-Lernangebots mit wissenschaftlichem Anspruch. Damit möchte die HOOU sich an eine breite Zielgruppe richten, die über die Studierenden der sechs beteiligten Hochschulen hinausgeht. Auf einer eigens für die HOOU entwickelten Online-Plattform sollen Lernszenarien möglich sein, in denen neben den Inhalten die Lernenden selbst im Mittelpunkt stehen. Die Angebote sollen als offen zugängliche und gemeinfrei lizensierte Lernressourcen (Open Educational Resources, kurz OER) bereitgestellt werden. - See more at: http://www.netzwerk-digitale-bildung.de/news/foerderung-von-oer-projekten.html#sthash.5CrzmtJc.dpuf

Die Hamburg Open Online University (HOOU) steht für die Idee eines hochschulübergreifenden Online-Lernangebots mit wissenschaftlichem Anspruch. Damit möchte die HOOU sich an eine breite Zielgruppe richten, die über die Studierenden der sechs beteiligten Hochschulen hinausgeht. Auf einer eigens für die HOOU entwickelten Online-Plattform sollen Lernszenarien möglich sein, in denen neben den Inhalten die Lernenden selbst im Mittelpunkt stehen. Die Angebote sollen als offen zugängliche und gemeinfrei lizensierte Lernressourcen (Open Educational Resources, kurz OER) bereitgestellt werden. - See more at: http://www.netzwerk-digitale-bildung.de/news/foerderung-von-oer-projekten.html#sthash.5CrzmtJc.dpuf

Die Hamburg Open Online University (HOOU) steht für die Idee eines hochschulübergreifenden Online-Lernangebots mit wissenschaftlichem Anspruch. Damit möchte die HOOU sich an eine breite Zielgruppe richten, die über die Studierenden der sechs beteiligten Hochschulen hinausgeht. Auf einer eigens für die HOOU entwickelten Online-Plattform sollen Lernszenarien möglich sein, in denen neben den Inhalten die Lernenden selbst im Mittelpunkt stehen. Die Angebote sollen als offen zugängliche und gemeinfrei lizensierte Lernressourcen (Open Educational Resources, kurz OER) bereitgestellt werden. - See more at: http://www.netzwerk-digitale-bildung.de/news/foerderung-von-oer-projekten.html#sthash.5CrzmtJc.dpuf

Hamburg Open Online University (HOOU) steht für die Idee eines hochschulübergreifenden Online-Lernangebots mit wissenschaftlichem Anspruch. Damit möchte die HOOU sich an eine breite Zielgruppe richten, die über die Studierenden der sechs beteiligten Hochschulen hinausgeht. Auf einer eigens für die HOOU entwickelten Online-Plattform sollen Lernszenarien möglich sein, in denen neben den Inhalten die Lernenden selbst im Mittelpunkt stehen. Die Angebote sollen als offen zugängliche und gemeinfrei lizensierte Lernressourcen (Open Educational Resources, kurz OER) bereitgestellt werden - See more at: http://www.netzwerk-digitale-bildung.de/news/foerderung-von-oer-projekten.html#sthash.Ti0qDQGR.dpuf

http://www.netzwerk-digitale-bildung.de/news/foerderung-von-oer-projekten.html
https://www.uni-hamburg.de/elearning/hoou/antraege.html

 



Goooooogle-Anzeigen