26. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Bibliothekarische Metadaten – worauf kommt es an?

Neuer Videoclip RDA-Erschließung bei der ekz auf Bibliothekartag vorgestellt

Bibliothekarische Metadaten sind kein Selbstzweck: Die umfassende Katalogisierung nach dem internationalen Datenstandard RDA ermöglicht Bibliotheken die zeitgemäße Darstellung ihrer Bestände im Onlinekatalog. Ein neuer Videoclip, den die Bibliothekarischen Dienste der ekz auf dem Bibliothekartag vorstellt, umreißt die wichtigsten Fakten und zeigt Möglichkeiten bei der Medienpräsentation.

Warum sind fachgerechte Metadaten heute wichtiger sind denn je? Im neuen Videoclip der Bibliothekarischen Dienste der ekz erläutert Prof. Heidrun Wiesenmüller von der Hochschule der Medien in Stuttgart, Mitautorin des Handbuchs „Basiswissen RDA“ worauf es bei der Erschließung ankommt.

Denn die Erwartungen der Kunden an die Nutzerfreundlichkeit sind heute höher denn je. Dank der sorgfältig erfassten und miteinander vernetzten Metadaten können Bibliotheksnutzer „im Katalog auf Entdeckungsreise“ gehen. Ein schönes Beispiel für inspiriertes Stöbern und Entdecken ist das innovative Discoverysystem von LMSCloud, das IT-Experte und Geschäftsführer Roger Großmann vorstellt.

Hier geht’s zum Video: https://bit.ly/2JdD6oh