23. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Digitale Transformation: Das Programm für die #vBIB23 ist online

Bunte Mischung aus Vorträgen und Interaktivität zu den Schwerpunktthemen Künstliche Intelligenz und digitale Kompetenzen

Am 6. und 7. Dezember 2023 ist es so weit: Die #vBIB23 startet unter dem Motto DIGITALE TRANSFORMATION. 2023 warten zwei spannende Keynotes mit anschließenden Diskussionsrunden zu den Schwerpunktthemen Künstliche Intelligenz und Digitale Kompetenzen auf die Teilnehmenden.

Doris Weßels (FH Kiel/Virtuelles Kompetenzzentrum) legt in ihrer Keynote „KI-Sprachmodelle und das Wissenschaftliche Schreiben: Hilfe! Wo bleibt mein Eigenanteil?“ den Fokus auf KI-Sprachmodelle im Prozess des wissenschaftlichen Schreibens und stellt die Fragen nach der Rollenverteilung zwischen KI und Schreibenden und wer wen dabei dominiert.

David Lohner (KIT – Karlsruher Institut für Technologie) wird in seiner Keynote „Turing Galaxis Episode IV – EIN NEUES PARADIGMA“ einen galaktischen Blick auf das Bildungssystem werfen und plädiert in Sachen Bildung für Engagement, Transparenz und offene Infrastrukturen.

Die andere Hälfte des Programms – die CORNER – gehört schon fast traditionell den Teilnehmenden der #vBIB-Community! Es gibt sechs abwechslungsreiche Corner zu den Themen Kompetenzen, OER, Metadaten, Machen!, KI und Berufsfeld.

Die #vBIB23 startet – rein virtuell – am 6. Dezember 2023 um 10:00 Uhr. Eine Teilnahme ist kostenlos und ohne Registrierung möglich.

Weitere Informationen rund um die #vBIB gibt es unter www.vBIB.net und auf Mastodon. Wer noch einmal auf #vBIB22 zurückblicken möchte, findet die Aufzeichnungen der #vBIB22 im TIB AV-Portal.

https://www.vbib.net/vbib23-programm/
https://www.tib.eu/