22. Oktober 2018

B.I.T.online  Ausgabe 4 / 2012

[+zoom] 

Editorial  frei  

Rafael Ball

Fachbeiträge

Die Bibliothek schafft sich ab oder wie Google books
zu Geld werden  
  Clemens Alexander Wimmer

Vom Umgang mit "schlechten Büchern" aus bibliothekarischer Sicht – Viel Spreu, wenig Weizen    Johannes Mangei

Bibliotheken in der Schweiz zwischen Tradition
und Innovation  
frei  Robert Barth

E-Book-Umfrage an der Universität Freiburg –
eine Einschätzung aus dem Südwesten Deutschlands
im Vergleich zu anderen Erhebungen  
  Frank Reimers

Glosse

Pikantes am Bibelschnitt –
FORE-EDGE PAINTINGS  
frei   Georg Ruppelt

Nachrichtenbeiträge

Die Verkündungsplattform Bayern –
Services und vertrauenswürdige digitale
Langzeitarchivierung  
  Anna Kugler, Markus Brantl und Astrid Schoger

Mit Pascal und Becquerel nach Patenten suchen –
PATINFO 2012: Die Volltextsuche erreicht
eine neue Dimension  
  Helga Bergmann und Vera Münch


Reportagen

Fatboys, WLAN, Bar und Bistro: Die Bibliotheken erfinden sich neu – Bericht über den 101. Bibliothekartag
"Bibliotheken – Tore zur Welt des Wissens" Hamburg  
frei  Vera Münch

"Unsere Außenwirkung können wir nur verändern, wenn wir uns innerlich verändern."   frei
Rafael Ball im Gespräch mit Ulrike Lang, Ortskomitee Bibliothekartag Hamburg 2012

Die Preisverleihung B.I.T.online-Innovationspreis 2012   frei  Karin Holste-Flinspach

"Kultur ist nicht Torte, sondern Schwarzbrot für die Seele."   frei  Wolfgang Ratzek

Lebendige Diskussionen, guter Ideenaustausch – Bericht von der "Tenth International Conference on the Book", 30. Juni bis 1. Juli, Universidad Abat Oliba CEU, Barcelona   frei  Lydia Spotts

Wissen, das verbindet – 6. OCLC Informationstag in Frankfurt am Main   frei


[mehr]