15. Oktober 2018
  NEWS

5. Social Media Konferenz

am 06. September 2012
Deutschlands älteste Social-Media-Konferenz an der Fachhochschule Köln

Am 6. September 2012 treffen sich in Köln erneut Social-Media-Forscher, -Anwender und andere Interessierte, um sich auszutauschen und auf den neuesten Stand von Theorie und Praxis zu bringen. An der FH Köln richtet Prof. Dr. Matthias Fank vom Institut für Informationswissenschaften die 5. Social Media Konferenz aus. Die Vortragsreihe, die bereits eine feste Institution ist, wartet auch in diesem Jahr mit Referenten namhafter Unternehmen auf.

So berichten unter anderem Jack Wolfskin, die ING DiBa, die Pro7Sat.1 Media AG und die Deutsche Telekom von ihren Erfahrungen mit dem Social Web und seiner Community. Sie stellen ihre Konzepte vor und zeigen, wie sie Social Media und Social Media Monitoring erfolgreich in ihre Arbeitsprozesse integrieren konnten. Wie lassen sich Twitter und Facebook als Service-Kanäle einsetzen? Welchen Einfluss haben die Informationen aus Social Media auf die Produktentwicklung? Welche Möglichkeiten bietet Social TV? Wie verhält man sich in einem »Shitstorm«? Zudem berichtet ein Blogger von der »anderen Seite« und zeigt, wie sich eine Protestbewegung hervorrufen und steuern lässt.

Wie immer gibt es nach den Vorträgen die Möglichkeit, den Referenten in Diskussionsrunden auf den Zahn zu fühlen und die präsentierten Erkenntnisse zu hinterfragen. So entstehen durch den Erfah-rungsaustausch unter Anwendern spannende Anregungen für Social-Media-Strategien und neue Vor-stellungen davon, wie sich die Kommunikation im Social Web auf Marketing, PR und Marktforschung auswirkt.

Die Konferenz findet an der Fachhochschule Köln statt, der mit rund 16.500 Studenten größten Fach-hochschule Deutschlands. Organisiert wird die Veranstaltung von infospeed, dem Social-Media-Monitoring-Marktführer für Webknowledge (» infospeed.de).

Frühbucher, die sich bis zum 31. Juli 2012 anmelden, erhalten einen Vorzugspreis von 79 € pro Person inklusive Verpflegung. » www.social-media-konferenz.de


Goooooogle-Anzeigen