17. Juli 2018
  NEWS

Bückeburger Beschichtungsspezialist mit neuem Markenauftritt

Die Neschen AG positioniert sich neu im Markt. Da der erste Teil des Restrukturierungsprogramms "Cut and Grow" noch dieses Jahr abgeschlossen werden soll, startet bereits parallel die zweite Phase: Neben organisatorischen, innerbetrieblichen und vertrieblichen Änderungen, die bereits erfolgt sind, betrifft dies vor allem den neuen Markenauftritt. Hier will die Neschen AG auch nach außen ein deutliches Zeichen für den Neuanfang setzen. "Ziel der zweiten Phase der Restrukturierung ist es, die Gesamtprofitabilität des Unternehmens zu verbessern und damit die nachhaltige Kapitaldienstfähigkeit der Gruppe wieder herzustellen", sagt Henrik Felbier, Vorstandssprecher der Neschen AG. "Dazu ist eine differenziertere Wahrnehmung von Neschen als Marke durch den Kunden unerlässlich", fügt Michael Aupke hinzu, seit 1. Juli als Vorstand für Sales und Marketing verantwortlich.

Aufbruch zu neuen Ufern

Mit einem aufgefrischten Logo geht die Neschen AG in die Offensive: Zahlreiche neue, innovative Produkte sollen den Wandel zu "New Neschen" beschleunigen. Die Devise lautet deshalb "Jeden Monat ein neues Produkt". Die ersten neuen Produkte sind bereits am Markt verfügbar. Begleitet wird das Bestreben durch eine parallel aufgesetzte Qualitätsoffensive, mit der man seine traditionell gute Position im Markt weiter stärken will.

Um die Neschen AG schlagkräftiger und flexibler zu machen, wird die Organisation in zwei Teile und zwei Marken aufgegliedert.

We do

Mit der neugeschaffenen Organisationseinheit "Neschen Coating Solutions" für die Funktionsbeschichtung von bahnförmigen Materialien will Neschen für jede Anforderung eine zeitgerechte und kostenadäquate Lösung finden. Zusammen mit Kunden und Partnern sollen höchst individuelle Lösungen und Produkte entstehen. Die Schlagworte hier lauten entwickeln, beschichten und kooperieren. "Zur lösungsorientierten Kooperation gehören Enthusiasmus, Offenheit und Leidenschaft zu jeder Zeit", so Henrik Felbier.

We deliver

Als zweite Organisationseinheit vertreibt "Neschen Market Supplies" ein Sortiment zielgruppengerechter Produkte, die ideal zum Kleben, Schützen und Präsentieren geeignet sind. Mit 125 Jahren Erfahrung ist die Kompetenz bei Klebeanwendungen groß: Ob permanent, reversibel, transparent, transluzent oder opak, dick oder dünn, hohe Klebkraft oder leicht ablösbar. Alles, was wertvoll oder ständig in Gebrauch ist, etwa Bücher, Grafiken, Landkarten, Kunstwerke, Spiele, Noten oder Fotos, lässt sich mit Neschen-Folien bestens schützen. Für das professionelle Präsentieren hat Neschen großformatige InkJet-Medien oder leichte, modulare Displaysysteme im Sortiment.

"Aufgrund der strukturellen Veränderungen im gesamten Unternehmen treten wir ab sofort mit einem neuen Logo auf", führt Henrik Felbier weiter aus. "Das neue Logo steht auch für eine neue Unternehmenskultur, bei der die Kunden im Mittelpunkt unserer Entwicklungen und Produkte stehen. Das kennzeichnet die Neschen-Strategie für die kommenden Jahre."

Darüber hinaus denkt das Unternehmen nicht mehr in Produkt-Sparten für einzelne Branchen wie Grafiker oder Buchschützer. Im Mittelpunkt steht nun der Kundenbedarf, das, was die unterschiedlichsten Branchen benötigen. "Wir wollen uns stärker auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausrichten und unser Geschäft mehr aus der Sicht des Marktes und weniger aus der produktionsgetriebenen Sicht betreiben", sagt Michael Aupke. "Das bedeutet auch, dass wir über unser traditionelles Geschäft mit Druckereien und Bibliotheken hinaus neue Märkte erschließen wollen. Unsere Kompetenz ist bei Inneneinrichtern, Laden- und Messebauern, Handel, Oberflächenveredlern, Verpackungsindustrie und im Bürobedarf gefragt."


Goooooogle-Anzeigen