18. Juni 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Rektorin der HTWK Leipzig übergibt Führung der Amtsgeschäfte

Die Rektorin der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Prof. Dr. rer. nat. Renate Lieckfeldt, hat heute das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) und alle Angehörigen der Hochschule darüber informiert, dass sie zum 1. September 2013 die Führung der Amtsgeschäfte an den Prorektor für Forschung Professor Dr.-Ing. Markus Krabbes übergibt. Professor Krabbes ist gemäß § 82 Abs. 1 SächsHSFG als Vertreter der Rektorin bestellt. Aus gesundheitlichen Gründen ist es der Rektorin derzeit nicht möglich, die HTWK Leipzig weiter zu leiten.

Als erste Rektorin an der HTWK Leipzig hat Renate Lieckfeldt die Leitung der Hochschule am 1. Juli 2011 übernommen. Trotz guter Prognose zu Beginn ihrer Amtszeit ist sie bereits 2011 erneut an Krebs erkrankt. Renate Lieckfeldt war fest entschlossen, ihre volle Amtszeit zu absolvieren und zugleich ihre Krankheit zu bekämpfen.

So stand sie in den vergangenen Jahren der Hochschule ununterbrochen mit voller Kraft, enormer Willensstärke und großer Leidenschaft zur Verfügung. Wichtige Entscheidungen für die Entwicklung und Profilierung der Hochschule wurden getroffen, vielfältige Aufgaben bewältigt. Dennoch musste sich die Rektorin der HTWK Leipzig heute von ihrer Hochschule verabschieden. In ihrem Schreiben an die Hochschulangehörigen heißt es: „Nie habe ich in meinem Leben so viele Menschen mit Leidenschaft wie an der HTWK Leipzig gesehen. Viele glühen an der HTWK Leipzig für ihre Sache. Ich bin stolz und dankbar, dass ich an dieser Hochschule Rektorin sein durfte.“

Das Rektorat der HTWK Leipzig zollt der Leistung von Prof. Dr. rer. nat. Renate Lieckfeldt als Rektorin und als Mensch tiefen Respekt und empfindet große Dankbarkeit für die gemeinsame Arbeit. Das Rektorat wird die Amtsgeschäfte der HTWK Leipzig in ihrem Sinne übernehmen und weiterführen.